Schutz durch DIN VDE, m. CD-ROM
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 11,80 €
  • Broschiertes Buch

Lehr- und Übungsbuch zu den für alle elektronischen Berufe geltenden Lernfeldern 2 "Elektrische Installationen planen und ausführen" sowie 5 "Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten". Es ist didaktisch aufbereitet zum Verständnis der wichtigsten Bestimmungen bis zur Koordinierung der Betriebsmittel.br /Das Buch führt an die Bestimmungen der Normen DIN-VDE sowie sonstiger Normen mit VDE-Klassifizierung heran und verwendet Anwendungsregeln der VDE-AR. Fragen zur Wiederholung und Vertiefung fördern das selbstorganisierte Lernen mit dem Buch. Die Antworten…mehr

Produktbeschreibung
Lehr- und Übungsbuch zu den für alle elektronischen Berufe geltenden Lernfeldern 2 "Elektrische Installationen planen und ausführen" sowie 5 "Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten". Es ist didaktisch aufbereitet zum Verständnis der wichtigsten Bestimmungen bis zur Koordinierung der Betriebsmittel.br /Das Buch führt an die Bestimmungen der Normen DIN-VDE sowie sonstiger Normen mit VDE-Klassifizierung heran und verwendet Anwendungsregeln der VDE-AR. Fragen zur Wiederholung und Vertiefung fördern das selbstorganisierte Lernen mit dem Buch. Die Antworten befinden sich im Anhang.ie CD enthält die Bilder und ausgewählte Tabellen des Buches. Sie ist zur Verwendung am Whiteboard geeignet und damit ein Sozialkompetenz förderndes Hilfsmittel beim gemeinsamen Lernen und bei Präsentationen.
  • Produktdetails
  • Europa-Fachbuchreihe für elektrotechnische, elektronische und informationstechnische Berufe
  • Verlag: Europa-Lehrmittel
  • Artikelnr. des Verlages: 30383
  • 15., bearb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 297
  • Erscheinungstermin: April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm
  • Gewicht: 500g
  • ISBN-13: 9783808530351
  • ISBN-10: 3808530359
  • Artikelnr.: 37306303
Autorenporträt
Heinz O. Häberle war bis zu seiner Pensionierung Oberstudiendirektor der Gewerbeschule in Friedrichshafen. Nach wie vor ist er aktiver Buch- und Zeitschriftenautor und hat sich insbesondere durch Ausbildungsliteratur einen Namen gemacht.