7,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Bei der Grillhütte des kleinen Westerwalddorfs Atzelgift wird ein junger Mann tot aufgefunden. Niemand weiß, wer der Fremde ist oder wo er herkommt. Kurz darauf findet man ein Mitglied der Apokalyptischen Biker, einer Rockertruppe, die ihr Domizil in einem ehemaligen Gasthaus im Wald zwischen Atzelgift und Nister aufgeschlagen hat, beim Denkmal des französischen Generals Marceau in der Nähe von Höchstenbach auf. Der Mann wurde mit einer alten Wehrmachtspistole erschossen. Die Ermittler Ulla Stein und Christoph Leyendecker stehen vor einem Rätsel. Gehören die beiden Fälle zusammen? Was wollte der junge Mann hier im Westerwald?…mehr

Produktbeschreibung
Bei der Grillhütte des kleinen Westerwalddorfs Atzelgift wird ein junger Mann tot aufgefunden. Niemand weiß, wer der Fremde ist oder wo er herkommt.
Kurz darauf findet man ein Mitglied der Apokalyptischen Biker, einer Rockertruppe, die ihr Domizil in einem ehemaligen Gasthaus im Wald zwischen Atzelgift und Nister aufgeschlagen hat, beim Denkmal des französischen Generals Marceau in der Nähe von Höchstenbach auf. Der Mann wurde mit einer alten Wehrmachtspistole erschossen.
Die Ermittler Ulla Stein und Christoph Leyendecker stehen vor einem Rätsel. Gehören die beiden Fälle zusammen? Was wollte der junge Mann hier im Westerwald?
  • Produktdetails
  • Ulla Stein und Christoph Leyendecker Bd.3
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 212
  • Erscheinungstermin: 6. Juli 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 120mm x 15mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783738612110
  • ISBN-10: 3738612114
  • Artikelnr.: 43197894
Autorenporträt
Manfred Röder: Manfred Röder, Jahrgang 1951, war jahrelang, zuletzt als Leiter des Ordnungs- und Sozialamts, bei einer Kommunalverwaltung tätig. Er begann zunächst mit dem Schreiben von Songtexten auf Wäller Platt. Später schrieb er dann Regionalkrimis um das Ermittlerduo Ulla Stein und Christoph Leyendecker. Manfred Röder lebt mit Frau und Kater in einer ruhigen Seitenstraße seines Geburtsortes Hachenburg im Westerwald.