SCHIFFE* 5000 Jahre Seefahrt. Mit sehr vielen Abbildungen. Inhalt: Segler der Meere, Ära der Segler u.v.m. - 98780 Lavery, Brian; Schifffahrt Schiffe; GEBUNDEN!
Zur Bildergalerie
  • Buch

Jetzt bewerten

In diesem umfassenden Nachschlagewerk erwacht die faszinierende und abenteuerliche Geschichte der Seefahrt zum Leben. Es berücksichtigt alle Aspekte wie Handel, Kriegsführung, Sport, Fischfang und Forschung und dokumentiert Technologie, Kartografie, geschichtliche Hintergründe, und Schlachten. Mit über 200 Schiffsporträts aus allen Epochen. Spannend aufbereitet, fesselnd und fundiert erzählt und mit historischem Bildmaterial opulent ausgestattet.…mehr

Produktbeschreibung
In diesem umfassenden Nachschlagewerk erwacht die faszinierende und abenteuerliche Geschichte der Seefahrt zum Leben. Es berücksichtigt alle Aspekte wie Handel, Kriegsführung, Sport, Fischfang und Forschung und dokumentiert Technologie, Kartografie, geschichtliche Hintergründe, und Schlachten. Mit über 200 Schiffsporträts aus allen Epochen. Spannend aufbereitet, fesselnd und fundiert erzählt und mit historischem Bildmaterial opulent ausgestattet.
Rezensionen
Besprechung von 08.12.2005
Die Rückkehr der Menschheit aufs Wasser

"Wer zum Vergnügen aufs Meer hinausfährt, unternimmt zum Zeitvertreib auch eine Fahrt zur Hölle" - so beschreibt ein französisches Sprichwort des achtzehnten Jahrhunderts, was im Zeitalter der Freizeitkapitäne manchmal in Vergessenheit geraten ist. Das Meer zu befahren diente seit der Erfindung der ersten Flöße primär sehr lebenspraktischen Zwecken - dem Nahrungserwerb, dem Handel und der Kriegführung. Und doch war am Anfang der Seefahrt noch jenes Faszinosum mit im Spiel, das die Menschen in diese unbekannte Salzwüste, die sieben Zehntel des Planeten bedeckt, hinaustrieb: die schiere Neugier. Der englische Historiker Brian Lavery, der am National Maritime Musem in Greenwich die Abteilung Seefahrtsgeschichte leitet, hat in seinem schwergewichtigen Band "Schiffe" alle möglichen historischen Details zusammengetragen, die dem Laien den Einstieg in die Geschichte der Seefahrt erleichtern. Neben Karten, Tabellen, Porträts ist es vor allem das schier überbordende Bildmaterial, das von enormem Sammlerfleiß zeugt: Wirkt es auf den ersten Blick beinahe verwirrend, entfaltet der Band bei intensiverer Lektüre seinen Reiz. Wer sich erst einmal festgelesen hat, entkommt dem Universum der Trieren, Galeeren, Dschunken, Sampans, Karavellen und Fregatten nicht mehr. Aber das Buch ist weit mehr als eine Typologie vom Einbaum bis zum atomgetriebenen Flugzeugträger, zum Containerschiff oder dem Vergnügungsdampfer unserer Tage - es ist eine Weltgeschichte, die vom Wasser her geschrieben ist. Mit der Fülle des kulturhistorischen Materials, mit Register und Glossar ähnelt es mehr einem Lexikon als einem Bildband.

hhm

"Schiffe. 5000 Jahre Seefahrt" von Brian Lavery. Dorling Kindersley Verlag, München 2005. 400 Seiten, etwa 1500 Fotografien und Zeichnungen. Gebunden, 49,90 Euro. ISBN 3-8310-0763-2.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Als "Weltgeschichte vom Wasser her geschrieben" beschreibt Rezensent "hhm" diesen "schwergewichtigen" Bildband. Durch die "Fülle seines Materials, mit Register und Glossar" ähnelt es aus seiner Sicht allerdings eher einem Lexikon, das ihn durch Detailreichtum anfangs leicht verwirrt. Doch dann hat er sich schnell festgelesen und verfällt mit Haus und Haar diesem "Universum der Tieren, Galeeren, Dschunken, Sampans, Karavellen und Fregatten".

© Perlentaucher Medien GmbH