11,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Sarugaku ist eine Reihe von fünf Kompositionen, die sich auf fünf Theatermasken des japanischen Noh-Theaters bezieht. Jede dieser Miniaturen für Kontrabass solo beschreibt eine Maske wie knappe, auf das Wesentliche reduzierte Pinselstriche der japansichen Malerei, die ohne abszusetzen, den Charakter mit einem Zug zum Ausdruck bringen.Vorwort in DE/EN/JP

Produktbeschreibung
Sarugaku ist eine Reihe von fünf Kompositionen, die sich auf fünf Theatermasken des japanischen Noh-Theaters bezieht. Jede dieser Miniaturen für Kontrabass solo beschreibt eine Maske wie knappe, auf das Wesentliche reduzierte Pinselstriche der japansichen Malerei, die ohne abszusetzen, den Charakter mit einem Zug zum Ausdruck bringen.Vorwort in DE/EN/JP
Autorenporträt
Patrick Pföß (geb. 1981) studierte Komposition bei Georges Nicolas Wolff in Hamburg und bei Christoph Ogiermann in Bremen. 2009 erhielt er den ARTS-Kulturförderpreis, 2011 folgte ein Auszeichnung durch die Bayerische Akademie der Schönen Künste und 2019 der Herbert-Baumann Kompositionspreis. Zu seinen Werken gehören Kammermusik-, Orchester- und Chorwerke, die Kammeropern und elektronische Kompositionen.