Marktplatzangebote
13 Angebote ab € 0,90 €
  • Broschiertes Buch

»Niemand schreibt so über das heutige New York«, urteilt der Guardian über Reggie Nadelson und ihr besonderes Gespür für die verletzte Seele der amerikanischen Metropole. In ihrem neuen Artie-Cohen-Krimi ermittelt der schwermütige Cop zwischen den eleganten Wolkenkratzern am Hudson River und den verfallenen Hafenanlagen von Brooklyn, wo ein rätselhafter Fall seinen Anfang nimmt: Im trüben Hafenbecken von Red Hook treibt ein Toter, der Arties Freund, dem schwarzen Journalisten Sid McKay, zum Verwechseln ähnlich sieht. Schnell findet Artie heraus, daß sein verängstigter Freund etwas mit der…mehr

Produktbeschreibung
»Niemand schreibt so über das heutige New York«, urteilt der Guardian über Reggie Nadelson und ihr besonderes Gespür für die verletzte Seele der amerikanischen Metropole. In ihrem neuen Artie-Cohen-Krimi ermittelt der schwermütige Cop zwischen den eleganten Wolkenkratzern am Hudson River und den verfallenen Hafenanlagen von Brooklyn, wo ein rätselhafter Fall seinen Anfang nimmt: Im trüben Hafenbecken von Red Hook treibt ein Toter, der Arties Freund, dem schwarzen Journalisten Sid McKay, zum Verwechseln ähnlich sieht. Schnell findet Artie heraus, daß sein verängstigter Freund etwas mit der Ermordung des Unbekannten zu tun hatte, und gerät so immer tiefer in ein zwielichtiges Milieu aus russischen Oligarchen, illegalen Einwanderern und amerikanischen Reportern.
Autorenporträt
Reggie Nadelson, geboren in Amerika, lebt in London. Sie hat als Journalistin, Reisebuchautorin sowie als Dokumentarfilmerin gearbeitet.