Religiöse Erinnerungsorte in Ostmitteleuropa
440,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

The handbook regards religion as a "cultural system” in two dimensions: both in terms of a point of depature that can add rigor to research projects informed by a new understanding of the history of remembrance; and as an impetus to examine the religious diversity of Central Europe as a key characteristic of this large region.
Das Handbuch versteht Religion als ein "kulturellen System" in doppelter Hinsicht: als Zugang, der dem Forschungsanliegen einer neu verstandenen Erinnerungsgeschichte zu mehr Stringenz verhelfen kann. Und als Anstoß, die religiöse Vielfalt Ostmitteleuropas als Charakteristikum dieser Großregion herauszuarbeiten.
…mehr

Produktbeschreibung
The handbook regards religion as a "cultural system” in two dimensions: both in terms of a point of depature that can add rigor to research projects informed by a new understanding of the history of remembrance; and as an impetus to examine the religious diversity of Central Europe as a key characteristic of this large region.
Das Handbuch versteht Religion als ein "kulturellen System" in doppelter Hinsicht: als Zugang, der dem Forschungsanliegen einer neu verstandenen Erinnerungsgeschichte zu mehr Stringenz verhelfen kann. Und als Anstoß, die religiöse Vielfalt Ostmitteleuropas als Charakteristikum dieser Großregion herauszuarbeiten.
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter / de Gruyter Akademie
  • Seitenzahl: 1071
  • Erscheinungstermin: 11. Dezember 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 182mm x 48mm
  • Gewicht: 1928g
  • ISBN-13: 9783050056586
  • ISBN-10: 3050056584
  • Artikelnr.: 39479453
Autorenporträt
Joachim Bahlcke, Universität Stuttgart; Stefan Rohdewald, Thomas Wünsch Universität Passau