Reflexion der empirischen und archetypischen Zugänge zur ökonomischen Psychologie - Krausgruber, Jürgen
13,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung, Veranstaltung: Wirtschafts- und Organisationspsychologie , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 3
2. Trennung zwischen Psychologie und Ökonomie 4
3. Das ökonomische Verhaltensmodell "homo oeconomicus" 5 3.1. Verhaltensbeeinflussung mit dem Mittel der Anreize 6 3.2. Einschränkungen im freien Handeln 6 3.3. Die Individuen sind auf ihren eigenen Vorteil bedacht 7
4. Grenzen des Verhaltensmodells "homo
…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung, Veranstaltung: Wirtschafts- und Organisationspsychologie , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 3

2. Trennung zwischen Psychologie und Ökonomie 4

3. Das ökonomische Verhaltensmodell "homo oeconomicus" 5
3.1. Verhaltensbeeinflussung mit dem Mittel der Anreize 6
3.2. Einschränkungen im freien Handeln 6
3.3. Die Individuen sind auf ihren eigenen Vorteil bedacht 7

4. Grenzen des Verhaltensmodells "homo oeconomicus" - Treffpunkt zwischen Psychologie und Ökonomie 7

5. Begegnung zwischen Archetypen und ökonomischer Psychologie 9
Chancen archetypischer Betrachtungsweisen 9

Literaturverzeichnis 13
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V203758
  • Verlag: Grin Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 20
  • Erscheinungstermin: 7. November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 141mm x 5mm
  • Gewicht: 66g
  • ISBN-13: 9783656299684
  • ISBN-10: 3656299684
  • Artikelnr.: 36735878