Rache ist süß! - Bochinger, Udo
8,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In ihrem vierten Fall haben es Oberkommissar Frank Kohler und seine Assistentin Öslem Agyut mit mehreren, z.T. sehr brutalen, Todesfällen zu tun, die sich innerhalb nur weniger Tage in dem beschaulichen Allgäu-Städtchen Wangen ereignen. Bei allen Leichen wird jeweils eine Textpassage aus dem Alten Testament gefunden, wo es stets um das Thema "Vergeltung und Rache" geht. Ausgangspunkt ist, dass in Folge der Bankenkrise mehrere Handwerks- und Kleinbetriebe Konkurs anmelden mussten und ihr Vermö-gen an die Bank verloren. Damit hängt wohl auch der erste Todesfall zusammen, denn der Direktor der…mehr

Produktbeschreibung
In ihrem vierten Fall haben es Oberkommissar Frank Kohler und seine Assistentin Öslem Agyut mit mehreren, z.T. sehr brutalen, Todesfällen zu tun, die sich innerhalb nur weniger Tage in dem beschaulichen Allgäu-Städtchen Wangen ereignen. Bei allen Leichen wird jeweils eine Textpassage aus dem Alten Testament gefunden, wo es stets um das Thema "Vergeltung und Rache" geht. Ausgangspunkt ist, dass in Folge der Bankenkrise mehrere Handwerks- und Kleinbetriebe Konkurs anmelden mussten und ihr Vermö-gen an die Bank verloren. Damit hängt wohl auch der erste Todesfall zusammen, denn der Direktor der Volksbank war bekannt für seine unnachgiebige und harte Haltung in Sachen Kreditvergabe und Eintreibung der Schulden.
Mehrere Verdächtige gilt es zu überprüfen, wobei sich im Laufe der Zeit zeigt, dass es bei einigen von ihnen neben finanziellem Ruin auch ganzprivate Gründe für Rache gibt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 220
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 12mm
  • Gewicht: 264g
  • ISBN-13: 9783741889974
  • ISBN-10: 3741889970
  • Artikelnr.: 47558196
Autorenporträt
Bochinger, Udo
Nach dem Studium der Anglistik, Germanistik und Pädagogik in Münster und Tübingen war ich fast 40 Jahre im Schuldienst tätig, zunächst als Lehrer, dann als stellv. Schulleiter und schließlich als Schulleiter. 14 Jahre davon verbrachte ich mit meiner Familie im Ausland an Deutschen Schulen (Stockholm und New York). Meine Referendarzeit verbrachte ich in Wangen i.Allgäu, dem Handlungsort meiner Romane. Ich befinde mich seit 2014 im Ruhestand und habe endlich Zeit, mich dem Schreiben zu widmen. Neben den Allgäu-Krimis habe ich ein Buch über meine Erfahrungen in den USA sowie einen Gedichtband geschrieben. Viel Zeit verbringe ich mit Reisen, lese gern Krimis, vor allem aus Skandinavien, und ich male Bilder. Ich lebe am Rande der Schwäbischen Alb in der Outlet-City Metzingen.