9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Buch: In einer Ära zunehmender religiöser Bedrohung hat dieser künstlerisch-philosophische Essay den Charakter eines Befreiungsschlages, indem er, ausgehend von der Fragestellung Kants: "Was kann ich wirklich wissen?", sich auf ein Weltbild besinnt, das nicht lediglich von Hoffnungen und Erwartungen bestimmt wird. Weitere Veröffentlichungen: "Nichts" . 1997 und "Anregungen zu einer Psychopathologie der Philosophie" . 1999, beide im Fachverlag Königshausen & Neumann, Würzburg, erschienen sowie "Im Abgrund des Nichts . Philosophische Studie über die Bewältigung der Seinsunsicherheit" . Der…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch: In einer Ära zunehmender religiöser Bedrohung hat dieser künstlerisch-philosophische Essay den Charakter eines Befreiungsschlages, indem er, ausgehend von der Fragestellung Kants: "Was kann ich wirklich wissen?", sich auf ein Weltbild besinnt, das nicht lediglich von Hoffnungen und Erwartungen bestimmt wird. Weitere Veröffentlichungen: "Nichts" . 1997 und "Anregungen zu einer Psychopathologie der Philosophie" . 1999, beide im Fachverlag Königshausen & Neumann, Würzburg, erschienen sowie "Im Abgrund des Nichts . Philosophische Studie über die Bewältigung der Seinsunsicherheit" . Der Autor, geboren 1936 in Berlin-Charlottenburg, lebt als freischaffender Künstler in Rendsburg und war bis zu seinem Wegzug von Kiel Leiter der Ortsvereinigung Kiel-Hamburg in der Schopenhauer-Gesellschaft.
  • Produktdetails
  • Verlag: BoD - Books on Demand / Books on Demand
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 27. Dezember 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 6mm
  • Gewicht: 157g
  • ISBN-13: 9783833424069
  • ISBN-10: 3833424060
  • Artikelnr.: 21119333
Autorenporträt
Wilfried Kähler, geboren 1936 in Berlin-Charlottenburg, lebt als freischaffender Künstler in Rendsburg und war bis zu seinem Wegzug von Kiel Leiter der Ortsvereinigung Kiel-Hamburg in der Schopenhauer-Gesellschaft.