Protokolle zur Liturgie
24,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die "Liturgiewissenschaftliche Gesellschaft Klosterneuburg" mit inzwischen 140 Mitgliedern aus Kreisen der Wissenschaft, der Kirchenleitung, der Seelsorge und Ökumene, legt mit diesem Band ihre Jahrespublikation 2008 vor. Mit dem Jahrbuch werden im ersten Teil Beiträge aus dem weiten Feld der Liturgiewissenschaft und im zweiten Teil Arbeiten mit Bezug zur Praxis liturgischen Feierns veröffentlicht. Insgesamt weiß sich das Jahrbuch der großen liturgiegeschichtlichen Bedeutung, aber auch der wissenschaftlichen Tradition des Chorherrenstiftes Klosterneuburg verpflichtet. Er enthält unter anderem:…mehr

Produktbeschreibung
Die "Liturgiewissenschaftliche Gesellschaft Klosterneuburg" mit inzwischen 140 Mitgliedern aus Kreisen der Wissenschaft, der Kirchenleitung, der Seelsorge und Ökumene, legt mit diesem Band ihre Jahrespublikation 2008 vor. Mit dem Jahrbuch werden im ersten Teil Beiträge aus dem weiten Feld der Liturgiewissenschaft und im zweiten Teil Arbeiten mit Bezug zur Praxis liturgischen Feierns veröffentlicht. Insgesamt weiß sich das Jahrbuch der großen liturgiegeschichtlichen Bedeutung, aber auch der wissenschaftlichen Tradition des Chorherrenstiftes Klosterneuburg verpflichtet. Er enthält unter anderem: Alfred Ehrensperger Der Gottesdienst in Stadt und Land Basel Christoph Freilinger Liturgie in Seelsorgeräumen zu Hochfesten im Kirchenjahr Wolfgang Moser Kelch, Hostienschale und die ihnen unmittelbar verbundenen Paramente in Geschichte und Gegenwart Andreas Redtenbacher Ein neues Ausbildungskonzept für Laien - Begräbnisleiter Rudolf Pacik Laien und Liturgie
  • Produktdetails
  • Verlag: Echter / Echter Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 290
  • Erscheinungstermin: Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 145mm x 25mm
  • Gewicht: 445g
  • ISBN-13: 9783429030285
  • ISBN-10: 3429030285
  • Artikelnr.: 23893480
Autorenporträt
Rudolf Pacik Dr. theol., geb. 1947, derzeit Dekan. Er ist Ordinarius für Liturgiewissenschaft an der Kath. Theol. Fakultät der Paris-Lodron-Universität Salzburg. Andreas Redtenbacher Dr. theol., geb. 1953, Augustiner Chorherr von Klosterneuburg. Er ist Liturgiewissenschaftler in Trier, Geschäftsführer der "Liturgiewissenschaftlichen Gesellschaft Klosterneuburg" und Vorsitzender der Österreichischen Liturgiereferentenkonferenz