Pollock - Ingram, Catherine
Marktplatzangebote
5 Angebote ab € 2,06 €
    Gebundenes Buch

Jackson Pollock, Spitzname "Jack the Dripper", war vor allem eines: radikal. Was das bedeutet und wie er sich selbst sah, findet sich in diesem Band. Der Dichter Walt Whitman hatte einmal gefordert: "Amerika verlangt eine Poesie, die kühn, modern, allumfassend und kosmisch ist, so wie das Land selbst." Jackson Pollocks monumentale Drip-Paintings spiegeln diese Vision wider: Auch nach sechzig Jahren sind sie noch immer kühn und modern. Catherine Ingram erzählt uns die Geschichte des exzentrischen Stars der Kunstszene, aufregend illustriert von Peter Arkle.…mehr

Produktbeschreibung
Jackson Pollock, Spitzname "Jack the Dripper", war vor allem eines: radikal. Was das bedeutet und wie er sich selbst sah, findet sich in diesem Band. Der Dichter Walt Whitman hatte einmal gefordert: "Amerika verlangt eine Poesie, die kühn, modern, allumfassend und kosmisch ist, so wie das Land selbst." Jackson Pollocks monumentale Drip-Paintings spiegeln diese Vision wider: Auch nach sechzig Jahren sind sie noch immer kühn und modern. Catherine Ingram erzählt uns die Geschichte des exzentrischen Stars der Kunstszene, aufregend illustriert von Peter Arkle.
  • Produktdetails
  • cadeau Kunst
  • Verlag: Hoffmann und Campe
  • Artikelnr. des Verlages: 0038147
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 11. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 227mm x 174mm x 14mm
  • Gewicht: 382g
  • ISBN-13: 9783455381474
  • ISBN-10: 3455381472
  • Artikelnr.: 40892806
Autorenporträt
Ingram, Catherine
Catherine Ingram ist freiberufliche Kunsthistorikerin. Sie leitete den M.-A.-Kurs bei Christie's und hielt Vorlesungen über Kunstgeschichte am Imperial College. Zudem gab sie Kurse in der Tate Gallery und war persönliche Assistentin in der South London Gallery. Sie lebt mit ihrer Familie in London.

Arkle, Peter
Peter Arkle zeichnet Illustrationen für Bücher, Zeitschriften, Werbekampagnen und eine ganze Reihe anderer Kunden, darunter Amnesty International, The New Yorker und The Guardian. Gelegentlich gibt er die Peter Arkle News heraus - eine Sammlung von Geschichten und Zeichnungen über das tägliche Leben. Obwohl er ursprünglich aus Schottland stammt, lebt er in New York.

Weber, Alexander
Alexander Weber, geboren 1969, ist promovierter Anglist und lebt als freier Übersetzer in Berlin.
Rezensionen
" Ein wunderbar gestaltetes
Buch." Björn Gauges Fuldaer Zeitung, 13.09.2014