26,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Der Plastikbegriff hat im letzten Jahrhundert eine extreme Bedeutungs- erweiterung erfahren. Plastiken sind besonders auch in den öffentlichen Raum vorgedrungen. Aufgabe des Faches Kunst ist es u. a., die Bild- und Rezeptionskompetenz zu verbessern und zu vertiefen. In dieser Pu- blikation soll nach Möglichkeiten gefragt werden, wie Schüler zu aktiver Auseinandersetzung mit diesen Kunstwerken befähigt werden können. Erörtert werden formal-ästhetische Grundfragen und rezeptionsorien- tierte Fachmethoden zur Förderung dieses spezifischen Interesses für Plastiken im öffentlichen Raum.…mehr

Produktbeschreibung
Der Plastikbegriff hat im letzten Jahrhundert eine extreme Bedeutungs- erweiterung erfahren. Plastiken sind besonders auch in den öffentlichen Raum vorgedrungen. Aufgabe des Faches Kunst ist es u. a., die Bild- und Rezeptionskompetenz zu verbessern und zu vertiefen. In dieser Pu- blikation soll nach Möglichkeiten gefragt werden, wie Schüler zu aktiver Auseinandersetzung mit diesen Kunstwerken befähigt werden können. Erörtert werden formal-ästhetische Grundfragen und rezeptionsorien- tierte Fachmethoden zur Förderung dieses spezifischen Interesses für Plastiken im öffentlichen Raum.
Autorenporträt
Dr. Linn Kroneck, Studium der Kunstpädagogik, Kunstgeschichte und Anglistik in Leipzig, Leicester und Jena. Dissertation zur Kunst in der DDR. Kunstwissenschaftlerin. Seit 2015 Leiterin des Grafikmuseums Stiftung Schreiner Bad Steben.