29,90 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Phips will es genau wissen: Wie lebten denn die Schweizer im Mittelalter? Und wurde damals wirklich geschwungen? Als sich Phips und Felix mit der Zauberlinse auf die Reise machen wollen, platzen Flurina und Fabienne dazwischen und werden mitgerissen in eine abenteuerliche Reise ins mittelalterliche Thun um das Jahr 1400.Das neue Lernabenteuer beruht auf wissenschaftlichen Grundlagen und ist pädagogisch wertvoll. Das Mitmachbuch mit vielen Illustrationen, Liednoten und Basteltipps ist faszinierend und zugleich ein echter Lernspass für alle Kinder ab 7 Jahren. Inhalt: Hörspiel-CD mit…mehr

Produktbeschreibung
Phips will es genau wissen: Wie lebten denn die Schweizer im Mittelalter? Und wurde damals wirklich geschwungen? Als sich Phips und Felix mit der Zauberlinse auf die Reise machen wollen, platzen Flurina und Fabienne dazwischen und werden mitgerissen in eine abenteuerliche Reise ins mittelalterliche Thun um das Jahr 1400.Das neue Lernabenteuer beruht auf wissenschaftlichen Grundlagen und ist pädagogisch wertvoll. Das Mitmachbuch mit vielen Illustrationen, Liednoten und Basteltipps ist faszinierend und zugleich ein echter Lernspass für alle Kinder ab 7 Jahren. Inhalt: Hörspiel-CD mit Kinderliedern in Mundart (54 min.) mit Adrian Stern als Ritter, Ritschi als Minnesängern und Stucki Christian als mittelalterlicher Schwinger, reich illustriertes Bilderbuch zum Thema Mittelalter in der Schweiz, Liednoten und Basteltipps. Von der Vereinigung zur Förderung Schweizer Jugendkultur ausgezeichnet mit dem "Goldig Chrönli" und dem Prädikat «empfohlen».
Autorenporträt
Mirjam Andrea Gygax-Strässle Geb. 1979, ist Primarlehrerin, Legasthenietrainerin, Musikerin und Sängerin sowie Gesundheitscoach. Sie arbeitet als Lehrerin, als Coach in der eigenen Praxis, ist für verschiedene Lehrmittelverlage als Autorin tätig und als Musikerin und Sängerin in diversen Projekten und Formationen unterwegs. Die Zauberlinse-Geschichten sind ihr Herzensprojekt. Sie hat vier erwachsene Stiefkinder und lebt zusammen mit ihrem Mann und zwei Katzen am Tor zum Emmental.