Perfektionismus überwinden - Spitzer, Nils
19,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch zeigt, wie Optimierungszwang, Perfektionismus und Exzellenzstreben uns antreiben und belasten können - und es bietet ein Selbsthilfeprogramm, um einen belastenden Perfektionismus zu verändern, sowie Gegenbilder, wie wir uns aus der Leistungsfalle befreien können.
Die Gesellschaft feiert Perfektionismus und Selbstoptimierung. Die Kehrseite: Die Reihe der psychischen Probleme, mit denen Perfektionismus in Zusammenhang gebracht wird, verlängert sich immer mehr: Erschöpfung und Aufschiebeverhalten, heftige Schamgefühle und Stress, Depression, Ess- und Zwangsstörung oder soziale…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch zeigt, wie Optimierungszwang, Perfektionismus und Exzellenzstreben uns antreiben und belasten können - und es bietet ein Selbsthilfeprogramm, um einen belastenden Perfektionismus zu verändern, sowie Gegenbilder, wie wir uns aus der Leistungsfalle befreien können.

Die Gesellschaft feiert Perfektionismus und Selbstoptimierung. Die Kehrseite: Die Reihe der psychischen Probleme, mit denen Perfektionismus in Zusammenhang gebracht wird, verlängert sich immer mehr: Erschöpfung und Aufschiebeverhalten, heftige Schamgefühle und Stress, Depression, Ess- und Zwangsstörung oder soziale Ängste ebenso wie Selbstmordgedanken, Grübeln und Burnout. Dieser Ratgeber zeigt Lösungswege, sich aus diesem Widerspruch des Perfektionismus - gewünschte Erfolgsorientierung und psychisch belastende Folgen - zu befreien.

Geschrieben für Betroffene und Interessierte. Psychologische Psychotherapeuten, Psychiater, Psychotherapeuten und Berater können das Buch therapie- und beratungsbegleitend empfehlen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-53185-3
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 16. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 164mm x 12mm
  • Gewicht: 318g
  • ISBN-13: 9783662531853
  • ISBN-10: 3662531852
  • Artikelnr.: 47079514
Autorenporträt
Dipl.-Psych. Nils Spitzer ist Psychologischer Psychotherapeut mit eigener Praxis. Er schreibt Bücher und Zeitschriftenbeiträge, ist Dozent in Psychotherapieausbildungen wie auf Fachkongressen und hat in dieser vielseitigen Beschäftigung dieses Anti-Perfektionismus-Programm und seine Lockerungsübungen für ein perfektionsfreies Leben entwickelt.
Inhaltsangabe
Was ist das eigentlich - Perfektionismus?.- "Besser werden!" - Perfektionismus in einer Optimierungsgesellschaft.- Facettenreicher Perfektionismus - die vielen Formen eines Phänomens.- Wie Perfektionismus das Leben belasten kann.- Selbsthilfe bei klinischem Perfektionismus.- Perfektionsfrei leben - letzte Lockerungen gegen den Optimierungszwang.- Der Faulenzer.- Die Zeitverschwenderin.- Der Dilettant.- Die Gelassene.- Der Laue.- Die Müßiggängerin.- Zehn häufig gestellte Fragen zum Perfektionismus.- Sachverzeichnis.