15,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Alte Geschichte), Veranstaltung: Proseminar Propaganda und Selbstdarstellung im Prinzipat des Augustus, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschäftigt sich mit der Beziehung von Octavian zu seinen Soldaten in der Zeit von 44 bis 31 v. Chr. Die Legionen stellten einen immensen politischen Machtfaktor dar. Es wird auch anhand von Quellen dargestellt, mit welchem Geschick Octavian Soldaten für seine Ziele gewann,…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Alte Geschichte), Veranstaltung: Proseminar Propaganda und Selbstdarstellung im Prinzipat des Augustus, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschäftigt sich mit der Beziehung von Octavian zu seinen Soldaten in der Zeit von 44 bis 31 v. Chr. Die Legionen stellten einen immensen politischen Machtfaktor dar. Es wird auch anhand von Quellen dargestellt, mit welchem Geschick Octavian Soldaten für seine Ziele gewann, und wie wichtig es war, die Gunst der Legionen für sich zu sichern.