Museum und Partizipation - Piontek, Anja
34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

»Partizipation« ist in der Museumswelt in aller Munde - doch was steckt hinter diesem Konzept und wie verändert es das Museum und sein Publikum?Anja Piontek liefert erstmals eine umfassende wissenschaftliche Bestandsaufnahme und Analyse von Partizipation in der deutschsprachigen Museumslandschaft und bietet damit eine längst überfällige Diskussionsgrundlage für die Museum Studies und den kulturellen Sektor. Durch die umsichtige Verbindung von Theorie und Praxis und die exemplarische Vorstellung zahlreicher partizipativer Ausstellungsprojekte in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzt das Buch auch Impulse für die praktische Museumsarbeit.…mehr

Produktbeschreibung
»Partizipation« ist in der Museumswelt in aller Munde - doch was steckt hinter diesem Konzept und wie verändert es das Museum und sein Publikum?Anja Piontek liefert erstmals eine umfassende wissenschaftliche Bestandsaufnahme und Analyse von Partizipation in der deutschsprachigen Museumslandschaft und bietet damit eine längst überfällige Diskussionsgrundlage für die Museum Studies und den kulturellen Sektor. Durch die umsichtige Verbindung von Theorie und Praxis und die exemplarische Vorstellung zahlreicher partizipativer Ausstellungsprojekte in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzt das Buch auch Impulse für die praktische Museumsarbeit.
  • Produktdetails
  • Edition Museum 26
  • Verlag: transcript / transcript Verlag
  • Seitenzahl: 534
  • Erscheinungstermin: Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 154mm x 40mm
  • Gewicht: 822g
  • ISBN-13: 9783837639612
  • ISBN-10: 3837639614
  • Artikelnr.: 48170844
Autorenporträt
Piontek, AnjaAnja Piontek (Dr. phil.), geb. 1981, ist museale Kunst- und Kulturvermittlerin, Pädagogin und Museologin. Im Rahmen ihres Promotionsprojekts war sie Stipendiatin der Zentralen Forschungsförderung der Universität Bremen sowie Scientist in Residence an der Museumsakademie Joanneum. Sie leitet die Vermittlungsabteilung am Schloßmuseum Murnau und ist freiberuflich in der Museumsberatung tätig sowie als Referentin auf Fachtagungen und in der universitären Aus- und Weiterbildung.
Rezensionen
»Besonders für Leserinnen, die in die Thematik einsteigen, bietet die Arbeit eine gute Orientierung und eine Grundlage zur Einordnung aktueller Debatten rund um das Thema Partizipation sowie der Vielzahl neuer partizipativer Projekte.« Dominik Fasel, Standbein Spielbein, 2 (2021) »Ein besonderer Wert des Buches [liegt] darin, dass die Rückschlüsse individuelle Antworten auf die Frage nach den Potenzialen von partizipativen Ansätzen für die praktische Museumsarbeit ermöglichen.« Kristin Oswald, www.kulturmanagement.net, 22.08.2019 »Die Frage, wie sich Menschen zur Teilnahme an Projekten animieren lassen, ist nicht nur für Museumspädagogen ziemlich spannend bearbeitet.« Alexander Burgdorf, AKP, 2 (2019) »Das Buch ist ein bemerkenswerter Beitrag zur Debatte um die Erneuerung etablierter Museen angesichts schwindenden Publikumszuspruchs.« Thomas Schwark, H-Soz-u-Kult, 20.11.2018 »Eine wichtige und hilfreiche Grundlage für eine besucherorientierte und zeitgemäße Museumsarbeit sowie für weitere Forschungen.« Helen Schleicher, museum heute, 53 (2018) Besprochen in: Zivilgesellschaft Info, 3 (2017) BBE-Newsletter, 6 (2018) Mitteilungen, 55 (2018)