Produktdetails
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Roman Rhode zeigt sich von der unglaublichen Menge an Stichworten und Einträgen zwar beeindruckt. Doch gerade in der großen Anzahl scheint seiner Ansicht nach auch ein Problem zu liegen. Tiefergehende Informationen sucht man hier seiner Ansicht nach vergebens, etwa wenn man an "gesellschaftlichen oder historischen Zusammenhängen" interessiert ist. Davon abgesehen hat Rhode allerhand Fehler in diesem Lexikon entdeckt, von denen er auch einige auflistet. Der Rezensent spekuliert darüber, ob es nicht vielleicht besser gewesen wäre, den "Untersuchungsgegenstand thematisch statt lexikografisch" zu behandeln, was - wie er andeutet - mehr Tiefgang ermöglicht hätte. An Claus Schreiners vergriffene Monografie 'Musica Latina" reicht seiner Ansicht nach dieses Lexikon nicht heran. Dieser Band habe sich - anders als der vorliegende - durch "übergeordnete Themen" und gleichzeitig gutes Register ausgezeichnet.

© Perlentaucher Medien GmbH