14,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Nervenzusammenbruch, verknotete Zunge und verkrampftes Kiefergelenk beim Sprechen vor Publikum?? Das muss nicht sein! Bei dem hier vorgestellte Trainingsprogramm stehen Spaß und Laune im Vordergrund. Anstatt trockene Übungsfolgen zu absolvieren und sich in vorgegebene Schablonen pressen zu lassen, wird der Leser motiviert, eigene Ausdrucksformen zu entwickeln und zu seiner Persönlichkeit zu stehen. Wer versteht, sein/ihr Anliegen mit Natürlichkeit und Standfestigkeit zu vertreten, wirkt überzeugend! Der Leser lernt, stimmliche Möglichkeiten zu entwickeln, die Ausdrucksfähigkeit zu verbessern…mehr

Produktbeschreibung
Nervenzusammenbruch, verknotete Zunge und verkrampftes Kiefergelenk beim Sprechen vor Publikum?? Das muss nicht sein! Bei dem hier vorgestellte Trainingsprogramm stehen Spaß und Laune im Vordergrund. Anstatt trockene Übungsfolgen zu absolvieren und sich in vorgegebene Schablonen pressen zu lassen, wird der Leser motiviert, eigene Ausdrucksformen zu entwickeln und zu seiner Persönlichkeit zu stehen. Wer versteht, sein/ihr Anliegen mit Natürlichkeit und Standfestigkeit zu vertreten, wirkt überzeugend! Der Leser lernt, stimmliche Möglichkeiten zu entwickeln, die Ausdrucksfähigkeit zu verbessern und souverän aufzutreten. Dabei kommt es nicht auf Perfektion an, sondern auf Authentizität. Der Großteil der Übungen stammt aus dem Theaterbereich verbunden mit Atemtechniken, Yoga, Isometrie, Eutonie und klassischer Stimmbildung. Die Grundlage dafür ist langjährige Erfahrung im Coaching und das schrittweise Ausprobieren unterschiedlichster Techniken, oftmals mit Personen mit Sprechproblemen
und wenig Mut, sich vom geschriebenen Konzept zu trennen.
Autorenporträt
Wolfgang Glitt: Evangelischer Theologe, Journalist, Stimm- und Atemtrainer. Zu seinen Spezialgebieten zählen die Produktion von Radio- und Fernsehbeiträgen, regelmäßige eigene Redeeinsätze, die Ausbildung von Rundfunksprechern sowie von Personen aus Industrie, Institutionen und Kirchengemeinden, die gezielt Stimmeinsatz bringen müssen.