39,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Ab 1959 brachte Mercedes-Benz Lastwagen mit einer neuen Bauform auf den Markt, bei denen der Motor sich nicht mehr vollständig vor dem Fahrerhaus befand, sondern ein Stück weit in dasselbe hineingeschoben war. Diese Kurzhauber genannte Bauform wurde weltweit ein großer Erfolg: Die schweren Kurzhauber wurden immerhin bis Anfang der 1980er Jahre produziert, die leichten und mittleren sogar bis 1996. Nach den legendären Langhaubern von Mercedes-Benz beschreibt Achim Gaier nun die unvergessenen Kurzhauber. Dabei geht er unter anderem auf die Typen und Modelle der Wirtschaftswunder-Laster samt ihrer Hintergründe, Entwicklung und Technik ein.…mehr

Produktbeschreibung
Ab 1959 brachte Mercedes-Benz Lastwagen mit einer neuen Bauform auf den Markt, bei denen der Motor sich nicht mehr vollständig vor dem Fahrerhaus befand, sondern ein Stück weit in dasselbe hineingeschoben war. Diese Kurzhauber genannte Bauform wurde weltweit ein großer Erfolg: Die schweren Kurzhauber wurden immerhin bis Anfang der 1980er Jahre produziert, die leichten und mittleren sogar bis 1996. Nach den legendären Langhaubern von Mercedes-Benz beschreibt Achim Gaier nun die unvergessenen Kurzhauber. Dabei geht er unter anderem auf die Typen und Modelle der Wirtschaftswunder-Laster samt ihrer Hintergründe, Entwicklung und Technik ein.
Autorenporträt
Achim Gaier ist gebürtiger Karlsruher. Der gelernte Buchhändler hat eine unheilbare Schwäche für Zweitaktmodelle, gleichgültig ob diese aus Japan oder Europa stammen. In jüngerer Zeit entdeckte der Autor aber auch seine Faszination für schwere Nutzfahrzeuge. Als bekennender Oldtimer-Fan ist Achim Gaier auch ein Experte in Sachen PKW-Geschichte. Er zählt zu den profiliertesten Autoren seines Fachs.