Menschliche Regungen und das Schweigen danach - Schümmelfeder, Erhard
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

TEXTilien nennt Erhard Schümmelfeder seine Kürzestgeschichten, Alltagsbeobachtungen und Gedankensplitter, die sich im Laufe der Zeit in seinen Tagebüchern angesammelt haben. Es geht u.a. um Rohentwürfe für Novellen, Dialog-Szenen, Telefongespräche, Kindheitserinnerungen, Berufserfahrungen, merkwürdige Zufallsbegegnungen mit Zeitgenossen, psychologische Skizzen, belauschte Gespräche, Einfälle, Aphorismen sowie allerlei Satirisches und Skurriles. Das vorliegende Buch ist somit eine Sammlung von nachhaltig wirkenden Augenblicken der Wahrnehmung. Das besondere Interesse des Autors gilt dem…mehr

Produktbeschreibung
TEXTilien nennt Erhard Schümmelfeder seine Kürzestgeschichten, Alltagsbeobachtungen und Gedankensplitter, die sich im Laufe der Zeit in seinen Tagebüchern angesammelt haben. Es geht u.a. um Rohentwürfe für Novellen, Dialog-Szenen, Telefongespräche, Kindheitserinnerungen, Berufserfahrungen, merkwürdige Zufallsbegegnungen mit Zeitgenossen, psychologische Skizzen, belauschte Gespräche, Einfälle, Aphorismen sowie allerlei Satirisches und Skurriles. Das vorliegende Buch ist somit eine Sammlung von nachhaltig wirkenden Augenblicken der Wahrnehmung. Das besondere Interesse des Autors gilt dem Schweigen nach menschlichen Regungen. Aus seinem subjektiven Erfahrungsfundus hat E.S. 333 Augenblicke des Erlebens und Schweigens zu einem bunt und vieldeutig schillernden Mosaik zusammengetragen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • 7. Aufl.
  • Seitenzahl: 232
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 14mm
  • Gewicht: 277g
  • ISBN-13: 9783746732770
  • ISBN-10: 3746732778
  • Artikelnr.: 52950592
Autorenporträt
Schümmelfeder, Erhard
Erhard Schümmelfeder, Erzieher und Schriftsteller, geboren 1954 in Beverungen a.d. Weser, Verfasser von Romanen, Erzählungen, Gedichten und Aphorismen über Menschen dieser Zeit.