19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Stadt Meißen, gegründet im Jahr 929, gilt als Wiege des sächsischen Staates, früher Mark Meißen. Erst im 16. Jahrhundert verlegten die herrschenden Wettiner die Residenz in das 25 km entfernte Dresden. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind vor allem die über dem Elbstrom liegende Albrechtsburg mit gotischem Dom, die historische Altstadt mit der Frauenkirche sowie die von August dem Starken gegründete Porzellanmanufaktur. Sie und andere Aspekte der Stadt sind auf den 200 historischen Postkarten in diesem Buch zu bewundern. Die Abbildungen stammen fast ausschließlich aus dem Archiv des…mehr

Produktbeschreibung
Die Stadt Meißen, gegründet im Jahr 929, gilt als Wiege des sächsischen Staates, früher Mark Meißen. Erst im 16. Jahrhundert verlegten die herrschenden Wettiner die Residenz in das 25 km entfernte Dresden. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind vor allem die über dem Elbstrom liegende Albrechtsburg mit gotischem Dom, die historische Altstadt mit der Frauenkirche sowie die von August dem Starken gegründete Porzellanmanufaktur. Sie und andere Aspekte der Stadt sind auf den 200 historischen Postkarten in diesem Buch zu bewundern. Die Abbildungen stammen fast ausschließlich aus dem Archiv des Verlags Brück & Sohn in Meißen und wurden nur durch einige Exemplare aus der Sammlung Goth ergänzt.
  • Produktdetails
  • Die Reihe Archivbilder
  • Verlag: Sutton Verlag GmbH
  • Artikelnr. des Verlages: 02093
  • 11. Aufl.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: Mai 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 165mm x 9mm
  • Gewicht: 337g
  • ISBN-13: 9783897020931
  • ISBN-10: 3897020939
  • Artikelnr.: 20806828
Autorenporträt
Thiele, GottfriedGottfried Thiele, Jahrgang 1936, ist ein profunder Kenner der Meißner Geschichte. Er lebt als freischaffender Pressekorrespondent in Radebeul. Er schreibt regelmäßig heimatgeschichtliche Beiträge für die Dresdner Neuesten Nachrichten und das Meißner Tageblatt.