17,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Autoimmunkrankheiten, wie die chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Colitis ulcerosa und Morbus Crohn, treten immer häufiger auf, insbesondere in der industrialisierten westlichen Welt. Neben einer genetischen Prädisposition rückt die Rolle, die Ernährung und Lebensführung als krankheitsverursachende Faktoren spielen, immer mehr in den Vordergrund. Diese Aspekte stellen Stellschrauben dar, an denen wir drehen können, um unsere Gesundheit wieder zu erlangen. Trotzdem gelten CED in der sogenannten evidenzbasierten Medizin als chronisch und unheilbar. Nach der Colitis-ulcerosa-Diagnose …mehr

Produktbeschreibung
Autoimmunkrankheiten, wie die chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Colitis ulcerosa und Morbus Crohn, treten immer häufiger auf, insbesondere in der industrialisierten westlichen Welt. Neben einer genetischen Prädisposition rückt die Rolle, die Ernährung und Lebensführung als krankheitsverursachende Faktoren spielen, immer mehr in den Vordergrund. Diese Aspekte stellen Stellschrauben dar, an denen wir drehen können, um unsere Gesundheit wieder zu erlangen. Trotzdem gelten CED in der sogenannten evidenzbasierten Medizin als chronisch und unheilbar. Nach der Colitis-ulcerosa-Diagnose ihres Sohnes erkennt die Autorin schnell, dass die konventionelle Medizin dem schwerkranken 16-Jährigen außer einer medikamentösen, rein symptomatischen Therapie nichts zu bieten hat. Deshalb nimmt sie die Behandlung seiner Colitis und einer damit einhergehenden Kontaminationsphobie selbst in die Hand.Als Team machen sich ihr Sohn, ihr Partner und sie gemeinsam auf den steinigen Weg seiner Heilreise und sie beschließt, ihm ihr eigenes Rezept zu schreiben. Darauf stehen neben der Speziellen Kohlenhydrat-Diät SCD und der GAPS-Diät vor allem ihre bedingungslose Liebe und das Recht ihres Sohnes auf Selbstverwirklichung, absolute Selbstfürsorge und ein authentisches Leben.Mit viel Entschlossenheit und Geduld gelingt es ihnen, sich nicht von Rückschlägen entmutigen zu lassen und den Selbstheilungskräften seines Körpers zu vertrauen. Heute gehören die Colitis und die mit ihr zusammenhängende Angststörung der Vergangenheit an und Luca lebt symptomfrei und ohne die lebenslange Einnahme von Medikamenten mit schwerwiegenden Nebenwirkungen.Dieser Erfahrungsbericht ist der persönlichste Teil einer Trilogie, die Carola Gotta zum Thema SCD bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen geschrieben hat. Ein vielschichtiges, ehrliches und bewegendes Buch, das Hoffnung gibt, Mut macht und einen neuen Blick auf chronisch-entzündliche Darmerkrankungen ermöglicht.