15,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wir wissen, dass unsere Träume vom Glück in der Liebe nicht so unmittelbar in Erfüllung gehen, wie wir es uns wünschen. Zugleich hindern uns Enttäuschungen nicht daran, unser Glück stets erneut und mit ungewissem Ausgang zu suchen. Dabei nehmen wir viel in Kauf, machen uns noch mehr vor und halten den Augenblick des Glücks für einen Dauerzustand. Eigentlich ist uns klar, dass wir jedes Glück auf diese Weise verspielen. Doch dieser Einsicht wollen wir uns nicht unterwerfen. Denn würden wir uns Träume und Wünsche verbieten, wüssten wir nicht, was Glück für uns ist. Die Geschichten des…mehr

Produktbeschreibung
Wir wissen, dass unsere Träume vom Glück in der Liebe nicht so unmittelbar in Erfüllung gehen, wie wir es uns wünschen. Zugleich hindern uns Enttäuschungen nicht daran, unser Glück stets erneut und mit ungewissem Ausgang zu suchen. Dabei nehmen wir viel in Kauf, machen uns noch mehr vor und halten den Augenblick des Glücks für einen Dauerzustand. Eigentlich ist uns klar, dass wir jedes Glück auf diese Weise verspielen. Doch dieser Einsicht wollen wir uns nicht unterwerfen. Denn würden wir uns Träume und Wünsche verbieten, wüssten wir nicht, was Glück für uns ist. Die Geschichten des vorliegenden Bandes erzählen von der Ambivalenz der Suche nach Glück in der Liebe, die manchmal gelingt, aber oft im Unglück endet.
Autorenporträt
Andreas Degkwitz (geb. 1956 in Frankfurt/Main) hat Klassische Philologie und Literaturwissenschaften in Freiburg, Basel und Wien studiert. Seit vielen Jahren arbeitet er als Bibliothekar in Heidelberg, Bonn, Potsdam, Cottbus und seit 2011 in Berlin. Seine ersten Schreiberfolge hatte er mit Gedichten. Der 2018 bei dem Berliner Verlag PalmArtPress erschienene Band mit Kurzgeschichten Magenta, Yella und Despina. Snapshots von Liebe und Tod ist sein Prosadebüt: http://palmartpress.com/lieferbare-buecher/literatur/magenta-yella-und-despina/ . 2019 hat er bei BoD die Erzählungen Schimpfer und Versager. Monologien veröffentlicht: https://www.bod.de/buchshop/schimpfer-und-versager-andreas-degkwitz-9783749479405