Le paradis imaginaire - Hinz, Sven
15,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Wenn heute der jüngste Tag wäre: Erzengel verkünden das Ende der Welt, Bürokraten und SUV-Fahrer werden von der Großen Raupe Nimmersatt verschlungen, die Hölle schließt um fünf vor zwölf ihre Pforten, und dann beginnt das Leben im Paradies, wo auf Pappeln Pampelmusen wachsen, Springböcke und akustische Mäuse einträchtig umherspringen und Jean dArc-en-Ciel mit Cremetörtchen um sich wirft. Der Weltuntergang als Sprachmusik: hinreißend verrückt und philosophisch!…mehr

Produktbeschreibung
Wenn heute der jüngste Tag wäre: Erzengel verkünden das Ende der Welt, Bürokraten und SUV-Fahrer werden von der Großen Raupe Nimmersatt verschlungen, die Hölle schließt um fünf vor zwölf ihre Pforten, und dann beginnt das Leben im Paradies, wo auf Pappeln Pampelmusen wachsen, Springböcke und akustische Mäuse einträchtig umherspringen und Jean dArc-en-Ciel mit Cremetörtchen um sich wirft. Der Weltuntergang als Sprachmusik: hinreißend verrückt und philosophisch!
  • Produktdetails
  • Verlag: Klangsignal-Verlag
  • Seitenzahl: 108
  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 140mm x 11mm
  • Gewicht: 296g
  • ISBN-13: 9783949105005
  • ISBN-10: 394910500X
  • Artikelnr.: 60440236
Autorenporträt
Sven Hinz, geboren 1979, wurde im Frankreich-Urlaub 2020 von dem unstillbaren Wunsch gepackt, ein Buch auf Französisch zu schreiben, wobei er feststellte, dass er kein Französisch kann. Daher beschloss er, stattdessen wohlklingende Wörter aneinander zu reihen und auf Bedeutung größtenteils zu verzichten. Mit Hilfe des Lektors Walo C. Ilg und diversen Übersetzungsprogrammen sind daraus vollständige Sätze geworden.