Lappland, Wanderpfade hinter dem Horizont - Gischler, Edgar
29,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ein Land, weit hinter dem Horizont, so sagen seine Einwohner, die Samis von schwedisch Lappland.In diesem Buch erzähle ich alles, was man über das Samische Hochland Padlejanta , seinen Menschen, dem weiten fast unberührten Naturraum, als Wandernder auch nur wissen, erfahren und erahnen kann.Es erzählt die Geschichte von Asa , die durch die Erkrankung ihrer Mutter gezwungen wird einen vielen Meilenlangen unwegsamen Pfad durch meterhohen Schnee, unsagbare Kälte, Dunkelheit und Weite zu kämpfen, um Hilfe bei Verwandten zu holen.Eine kaum mögliche aber wahrscheinliche Geschichte, in der…mehr

Produktbeschreibung
Ein Land, weit hinter dem Horizont, so sagen seine Einwohner, die Samis von schwedisch Lappland.In diesem Buch erzähle ich alles, was man über das Samische Hochland Padlejanta , seinen Menschen, dem weiten fast unberührten Naturraum, als Wandernder auch nur wissen, erfahren und erahnen kann.Es erzählt die Geschichte von Asa , die durch die Erkrankung ihrer Mutter gezwungen wird einen vielen Meilenlangen unwegsamen Pfad durch meterhohen Schnee, unsagbare Kälte, Dunkelheit und Weite zu kämpfen, um Hilfe bei Verwandten zu holen.Eine kaum mögliche aber wahrscheinliche Geschichte, in der beispielhaft die Größe der Kinderpersönlichkeit und die für uns alle so dringende Daseinsberechtigung des kleinen Samivolkes dargestellt wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 28. September 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 141mm x 25mm
  • Gewicht: 418g
  • ISBN-13: 9783844869873
  • ISBN-10: 3844869875
  • Artikelnr.: 34192561
Autorenporträt
Edgar Gischler, geboren 19.04.1939 in Ebsdorfer Grund nahe Marburg/Lahn. Aufgewachsen und wirklich beheimatet in Ottrau, einem abgelegenen Dorf der Schwalm/Hessen. Eine Landschaft, die sehr traditionsgebunden, bäuerliche Kultur und Trachten und christliche Werte pflegte. Nach Schulentlassung 1954 Land- und Waldarbeiter. 1964 Staatsexamen für Krankenpflege in Stuttgart und abgesehen von einer kurzen Seefahrertätigkeit, auch in der kleinen Hochseefischerei, bis zu seiner Berentung als Krankenpfleger tätig. Wohnhaft nahe Eckernförde in Schleswig-Holstein. Seit vielen Jahren Wanderer in Lappland.