Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 3,50 €
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Meist sind es gar nicht die außergewöhnlichen Belastungen, mit denen wir uns das Leben schwermachen, sondern die ganz "normalen" täglichen Probleme und Problemchen. Und die produzieren wir überwiegend selbst: Hier ein kleines Laster, dort ein kleines Laster - und schon wird das ganze Leben zur Last. Hans-Arved Willberg ist überzeugt: Stresserzeuger Nr. 1 ist unsere Disziplinlosigkeit. Sie konkretisiert sich in den vielen kleinen Alltagssüchteleien, den scheinbar harmlosen Unarten. Wir wissen zwar, dass es uns besser ginge, wenn wir darauf verzichten würden -aber wir wollen trotzdem einfach…mehr

Produktbeschreibung
Meist sind es gar nicht die außergewöhnlichen Belastungen, mit denen wir uns das Leben schwermachen, sondern die ganz "normalen" täglichen Probleme und Problemchen. Und die produzieren wir überwiegend selbst: Hier ein kleines Laster, dort ein kleines Laster - und schon wird das ganze Leben zur Last. Hans-Arved Willberg ist überzeugt: Stresserzeuger Nr. 1 ist unsere Disziplinlosigkeit. Sie konkretisiert sich in den vielen kleinen Alltagssüchteleien, den scheinbar harmlosen Unarten. Wir wissen zwar, dass es uns besser ginge, wenn wir darauf verzichten würden -aber wir wollen trotzdem einfach nicht davon lassen. Hans-Arved Willberg erklärt, warum wir so sind und wie wir den Weg von der Last der Süchteleien zur Lust der Selbstdisziplin finden.
Autorenporträt
Hans-Arved Willberg, geboren 1955, ist Theologe und Pastoraltherapeut. Nach seiner langjährigen Tätigkeit in der Klinikseelsorge und in der Öffentlichkeitsarbeit eines Krankenhauses ist er seit 2004 selbstständig als Psychologischer Berater, Trainer, Dozent, Coach und Buchautor tätig.