Kindheitserlebnisse auf dem Bauernhof - Manns, Brigitte

EUR 14,80
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Brigitte Manns erinnert sich gerne an die eindrucksvollen Erlebnisse in Kindertagen auf dem Bauernhof, bei Tante und Onkel im Oberbergischen Land und betrachtet diese schöne Region heute noch als ihre zweite Heimat.Definition von Heimat bedeutet für sie das Erleben der Natur, mit allen Eindrücken und Empfindungen, die zeitlebens unauslöschbar sind. Heimat umfasst für sie ebenso Geborgenheit, Vertrautheit und Erinnerung an liebe Menschen.…mehr

Produktbeschreibung
Brigitte Manns erinnert sich gerne an die eindrucksvollen Erlebnisse in Kindertagen auf dem Bauernhof, bei Tante und Onkel im Oberbergischen Land und betrachtet diese schöne Region heute noch als ihre zweite Heimat.Definition von Heimat bedeutet für sie das Erleben der Natur, mit allen Eindrücken und Empfindungen, die zeitlebens unauslöschbar sind. Heimat umfasst für sie ebenso Geborgenheit, Vertrautheit und Erinnerung an liebe Menschen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Miersch, Alfred / Nordpark Verlag
  • Seitenzahl: 116
  • 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 169mm x 12mm
  • Gewicht: 220g
  • ISBN-13: 9783935421867
  • ISBN-10: 3935421869
  • Best.Nr.: 35258880
Autorenporträt
Brigitte Manns wurde 1942 in Wuppertal-Barmen geboren. Sie starb am 27. Dezember 2012 und hat ihr letztes Buch noch in den Händen halten können. Schon in ihrem ersten Buch 'Musik gehört zu meinem Leben', erschienen im Nordpark-Verlag, Wuppertal, beschreibt sie ihre dramatische Geburt und wie sie in den turbulenten Zeiten der Kriegsjahre knapp dem Bombenangriff entkommen ist. Sie schildert ihren Lebensweg von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter. Die Musik hat sie durchs ganze Leben begleitet. In frühester Jugend erlernte sie das Akkordeon- und Klavierspiel. In den späteren Jahren studierte sie Musik an der Musikhochschule Köln/Wuppertal; nach bestandenem Musiklehrerexamen, war sie als hauptamtliche Musiklehrerin in Düsseldorf und Wuppertal tätig. Jetzt, in ihrem Ruhestand, erinnert sie sich gerne an die eindrucksvollen Erlebnisse in Kindertagen auf dem Bauernhof, bei Tante und Onkel, im Oberbergischen Land, und betrachtet es heute noch als ihre zweite Heimat. Die Definition von Heimat bedeutet für sie das Erleben der Natur, mit allen Eindrücken und Empfindungen, die zeitlebens unauslöschbar sind. Heimat bedeutet für sie ebenso Geborgenheit, Vertrautheit, in Erinnerung an liebe Menschen.