9,95 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Rund 12 Millionen Samtpfoten in deutschen Haushalten haben den Hunden auf der Beliebtheitsskala den Rang abgelaufen. Und immer mehr Menschen möchten nicht nur eine, sondern mehrere Katzen halten. Aber geht das überhaupt? Sind Katzen nicht Einzelgänger? Gibt es bestimmte Rassen, die sozialer sind als andere? Die Journalistin und Tierpsychologin Gabriele Müller gibt praxiserprobte Tipps für den »Mehrkatzenhaushalt«. Sie geht unter anderem der Frage nach, wer zu wem passt und wie man das neue Familienmitglied möglichst stressfrei integrieren kann.

Produktbeschreibung
Rund 12 Millionen Samtpfoten in deutschen Haushalten haben den Hunden auf der Beliebtheitsskala den Rang abgelaufen. Und immer mehr Menschen möchten nicht nur eine, sondern mehrere Katzen halten. Aber geht das überhaupt? Sind Katzen nicht Einzelgänger? Gibt es bestimmte Rassen, die sozialer sind als andere? Die Journalistin und Tierpsychologin Gabriele Müller gibt praxiserprobte Tipps für den »Mehrkatzenhaushalt«. Sie geht unter anderem der Frage nach, wer zu wem passt und wie man das neue Familienmitglied möglichst stressfrei integrieren kann.
Autorenporträt
Müller, GabrieleGabriele Müller ist Journalistin und schreibt über Tierthemen in diversen Zeitschriften. Sie ist seit vielen Jahren als Tierpsychologin in ihrer Praxis »Vierpfotenprofi« tätig und dort spezialisiert auf Beratung beim Thema Verhalten von Katzen.