Jenseits von Resignation und Pragmatismus / Handbuch der Moraltheologie Bd.3 - Römelt, Josef
Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 7,00 €
    Gebundenes Buch

Mit dem dritten Band zum Thema "Sozialethik" liegt das Handbuch der Moraltheologie nun vollständig vor. Es geht darin um die Auseinandersetzung mit den komplexen Fragen der ökologischen Ethik, mit den Herausforderungen der Friedensethik und um die moralische Bewältigung der gegenwärtigen wirtschaftlichen Entwicklungen. Die Grenzen individualethischer Antworten auf die bedrängenden gesellschaftlichen Probleme - Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger, Umweltzerstörung, wachsende Gewaltbereitschaft und vielfach erlebte politische Ohnmacht, Destabilisierung, zunehmende Gleichgültigkeit und Angst -…mehr

Produktbeschreibung
Mit dem dritten Band zum Thema "Sozialethik" liegt das Handbuch der Moraltheologie nun vollständig vor. Es geht darin um die Auseinandersetzung mit den komplexen Fragen der ökologischen Ethik, mit den Herausforderungen der Friedensethik und um die moralische Bewältigung der gegenwärtigen wirtschaftlichen Entwicklungen. Die Grenzen individualethischer Antworten auf die bedrängenden gesellschaftlichen Probleme - Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger, Umweltzerstörung, wachsende Gewaltbereitschaft und vielfach erlebte politische Ohnmacht, Destabilisierung, zunehmende Gleichgültigkeit und Angst - sind heute radikal deutlich geworden. Sozialethik richtet zur Zeit ihre Anstrengungen vor allem auf die "Verantwortung für die Strukturen", d.h. auf die Verantwortung für die sachgerechte und moralisch wirksame Gestaltung ordnungspolitischer Konzepte und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. Diesen Ansatz greift der Autor auf, führt ihn aber weiter im Konzept einer "personalen Verantwortung", die auch die "strukturelle Verantwortung" noch einmal zurückbindet an das Subjekt und seine Transzendenzverwiesenheit. Um der Würde des Menschen willen ist der Gefahr zu begegnen, daß die Verantwortung des Subjekts durch eine "Sozialtechnologie" ersetzt wird. Nur so lassen sich unmenschlicher Pragmatismus und hilflose Resignation als Reaktion auf die komplizierten sozialethischen Konflikte heute vermeiden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Pustet, Regensburg
  • Seitenzahl: 365
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm
  • Gewicht: 722g
  • ISBN-13: 9783791716367
  • ISBN-10: 3791716360
  • Artikelnr.: 06204522
Inhaltsangabe
Über Gesinnungsethik und Verantwortungsethik hinaus - Demokratie als Kultur der Freiheit - Natur als Gegenstand menschlicher Verantwortung - Konturen konkreter ökologischer Ethik - Friedenssuche und ihre Aporien - Gerechtigkeit schafft Frieden - Theologische Wirtschaftsethik als kritische Moralpragmatik - Konkretionen christlicher Wirtschaftsethik - Zur Begründung globaler Kooperation - Reform der weltwirtschaftlichen Rahmenregeln