Jenseits vom Entweder-Oder - Staponkute, Dalia

9,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Jenseits vom Entweder-Oder ist ein Buch über eine autobiographische Reise, die das Leben zwischen zwei grundlegend verschiedenen Ländern, Litauen und Zypern, beschreibt. In einem persönlichen Mythos versucht die litauische Autorin, Übersetzerin und Philosophin Dalia Staponkut beide zu vereinen. Sie beschreibt ihr Leben als Mutter und als intellektuelle Frau, die seit mehr als zwei Jahrzehnten in Zypern lebt und arbeitet. In vielen Details offenbart sie Themen wie begrenzte Chancen für Emigranten auf eine Anstellung, die Herausforderungen, die zweisprachigen griechisch-zypriotischen Töchter in…mehr

Produktbeschreibung
Jenseits vom Entweder-Oder ist ein Buch über eine autobiographische Reise, die das Leben zwischen zwei grundlegend verschiedenen Ländern, Litauen und Zypern, beschreibt. In einem persönlichen Mythos versucht die litauische Autorin, Übersetzerin und Philosophin Dalia Staponkut beide zu vereinen. Sie beschreibt ihr Leben als Mutter und als intellektuelle Frau, die seit mehr als zwei Jahrzehnten in Zypern lebt und arbeitet. In vielen Details offenbart sie Themen wie begrenzte Chancen für Emigranten auf eine Anstellung, die Herausforderungen, die zweisprachigen griechisch-zypriotischen Töchter in einer anderen Kultur als der ihrer Mutter aufwachsen zu sehen und die nicht leichten Beziehungen zu den beiden Heimaten - Litauen und Zypern. Gefangen in der ständigen Bewegung zwischen zwei Ländern, Sprachen und Kulturen fühlt sie sich nicht nur durch diese kulturelle Vielfalt bereichert. Ihre Ansprüche bleiben teilweise unerfüllt und sie fühlt sich in den Gegensätzen verloren. Die Frage stellt sich nach der dramatischen Möglichkeit, jenseits vom Entweder-oder der bisherigen ein weiteres - drittes - Land zu wählen. Das Buch erhielt in 2015 die höchste literarische Auszeichnung in Litauen, den Preis der Literaturkritiker.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand; Verlag Expeditionen
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 11. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 156mm x 15mm
  • Gewicht: 236g
  • ISBN-13: 9783943863543
  • ISBN-10: 3943863549
  • Artikelnr.: 45620430
Autorenporträt
Staponkut_, Dalia
Dalia Staponkut_ ist litauische Schriftstellerin und Übersetzerin von Griechisch und Englisch. Sie studierte in St. Petersburg Philosophie und promovierte in Englischer Literatur und Vergleichender Literaturwissenschaft an der University of Cyprus und University of Warwick, UK. Als Hochschuldozentin unterrichtete sie Übersetzungstheorie und Sprachwissenschaften für MA Studenten in Englischer Literatur. Zurzeit lebt sie als freie Schriftstellerin in Hamburg. Sie ist Übersetzerin der Bücher von Nikos Kazantzakis, und veröffentlichte, neben akademischer Literatur, 2007 den Essay-Band "Regen contra Sonne", der als Buch des Jahres in Litauen nominiert war, und 2014 den Roman "Jenseits vom Entweder-Oder". Für diese Buch erhielt sie in 2015 die höchste literarische Auszeichnung in Litauen, den Preis der Literaturkritiker. Sie ist Mitglied der Hamburger Autorenvereinigung.