Iwan Turgenjew an Ludwig Pietsch - Turgenjew, Iwan S.; Pietsch, Ludwig

26,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Dieses Buch enthält die Briefe von Iwan Turgenjew an Ludwig Pietsch aus den Jahren 1864-1883. Der russische Schriftsteller und der deutsche Maler, Kunstschriftsteller und Feuilletonist pflegten in Berlin und Baden-Baden eine besonders enge Freundschaft, die bis zum Ende Turgenjews Lebens dauerte. Der Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1923 ist mit dem ausführlichen Vorwort von Alfred Doren und den Zeichnungen von Ludwig Pietsch versehen.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch enthält die Briefe von Iwan Turgenjew an Ludwig Pietsch aus den Jahren 1864-1883. Der russische Schriftsteller und der deutsche Maler, Kunstschriftsteller und Feuilletonist pflegten in Berlin und Baden-Baden eine besonders enge Freundschaft, die bis zum Ende Turgenjews Lebens dauerte.
Der Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1923 ist mit dem ausführlichen Vorwort von Alfred Doren und den Zeichnungen von Ludwig Pietsch versehen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Europäischer Literaturverlag
  • Seitenzahl: 180
  • Erscheinungstermin: Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 133mm x 13mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783862675470
  • ISBN-10: 3862675475
  • Artikelnr.: 35724653
Autorenporträt
Iwan S. Turgenjew, geb. 1818 in Orel, gest. 883 in Bougival bei Paris gestorben, stammt aus altem Adelsgeschlecht. Nach dem Studium der Literatur und der Philosophie in Moskau, St. Petersburg und Berlin war er für zwei Jahre im Staatsdienst tätig. Danach lebte er als freier Schriftsteller und verfasste Erzählungen, Lyrik, Dramen, Komödien und Romane. Turgenjew gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des russischen Realismus und zählt zu den großen europäischen Novellendichtern. Seine Novellistik bedeutet einen Höhepunkt der Gattung in der russischen Literatur.