Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit! - Apenrade, Susa; Korthues, Barbara
7,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

22 Kundenbewertungen

Hannah und Charlotte spielen im Garten, als ein netter Mann vorbeikommt, der von seinen neu geborenen Hundewelpen erzählt. Zu gerne würde Hannah die Hündchen sehen ... Drei Bilderbuchgeschichten vom Nein sagen und Starksein sind hier gesammelt. Zum Vorlesen in Kindergärten und Kinderzimmern. Enthält die Bände: "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit", "Ich bin stark, ich sag laut NEIN" und "Verlauf dich nicht, Michi".…mehr

Produktbeschreibung
Hannah und Charlotte spielen im Garten, als ein netter Mann vorbeikommt, der von seinen neu geborenen Hundewelpen erzählt. Zu gerne würde Hannah die Hündchen sehen ... Drei Bilderbuchgeschichten vom Nein sagen und Starksein sind hier gesammelt. Zum Vorlesen in Kindergärten und Kinderzimmern. Enthält die Bände: "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit", "Ich bin stark, ich sag laut NEIN" und "Verlauf dich nicht, Michi".
  • Produktdetails
  • Arena Taschenbücher .51157
  • Verlag: Arena
  • Artikelnr. des Verlages: 51157
  • Seitenzahl: 88
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 151mm x 12mm
  • Gewicht: 231g
  • ISBN-13: 9783401511573
  • ISBN-10: 3401511572
  • Artikelnr.: 55980124
Autorenporträt
Apenrade, Susa
Susa Apenrade verbrachte ihre Kindheit in Kopenhagen, Hamburg und München. Sie studierte Psychologie und arbeitete u.a. am Max-Planck-Institut. Bei verschiedenen Projekten beschäftigte sie sich mit der Entwicklung der Psyche kleiner Kinder. Als sie selber Kinder bekam, begann sie mit dem Schreiben von Bilderbüchern.

Schulte, Susanne
Susanne Schulte wurde 1966 geboren und wuchs im Sauerland auf. Nach ihrer Schulzeit absolvierte sie eine Ausbildung als Schauwerbegestalterin. Als solche verspürte sie während ihrer kreativen Berufstätigkeit immer mehr Lust, aus ihrer Leidenschaft Zeichnen und Illustration einen Beruf zu machen. Als logische Konsequenz begann sie 1993 an der Fachhochschule in Münster ihr Studium der Visuellen Kommunikation mit dem Schwerpunkt Illustration. Ihren Abschluss machte sie im Jahr 2000. Jetzt arbeitet sie für mehrere Verlage. Ihr erstes Bilderbuch erschien bereits im Frühling 1999. Heute lebt und arbeitet sie in Münster.

Cordes, Miriam
Miriam Cordes, 1970 in Hamburg geboren, hat am Institut für Graphik und Design und an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Werbegraphik und Kinderbuchillustration studiert. Sie illustriert am liebsten Kinderbücher und hat schon einige Bilderbücher veröffentlicht.
Rezensionen
Wenn Kinder Mutters Ermahnung vergessen ...
Wie wichtig es in der heutigen Zeit ist, den Kindern immer und immer wieder einzuschärfen, dass sie unter keinen Umständen mit Fremden mitgehen dürfen, das muss man nach all den schrecklichen Vorfällen der letzten Jahre wohl niemandem sagen.
Doch Kinder sind Kinder - und Kinder lieben Tiere, kleine niedliche Tierbabies ganz besonders ... Da vergisst man schon mal die eindringlichste mütterliche Ermahnung.
Wie schnell man dann in eine brenzlige Situation geraten kann, das zeigt dieses Bilderbuch auf eindrucksvolle Weise. Es beschönigt nichts - wenn der fremde Mann die kleine Hannah fest an der Hand hält, dann wird nicht nur ihr Herz zum Eisklumpen, sondern auch kleine Leser bekommen eine Gänsehaut. Genau deshalb ist es wichtig, das Buch die ersten Male gemeinsam zu lesen.
Frühzeitig lernen Auf-sich-selbst-aufzupassen
Für das Mädchen aus der Geschichte geht am Ende alles gut aus - im Gegensatz zu den Schicksalen jener unglücklichen Kinder, mit denen uns die Medien jeden Tag in Text, Bild und Ton konfrontieren. Genau darum kann man nicht früh genug damit beginnen, zu vermitteln, wie wichtig das "Auf-Sich-Selbst-Aufpassen" ist.
(Michaela Pelz, www.krimi-forum.de)