24,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wir veröffentlichen in der 3. Auflage die Krankengeschichte von Michael um seine ganze Erfahrung, die er seid der Diagnose Krebs sammeln durfte, auf den Punkt zu bringen, nämlich zu schildern, warum "man" krank wird und wie Michael seinen Krebs besiegen konnte. Die Menschheit braucht einen Weg ohne die tödliche Chemotherapie. Dass es auch anders geht, zeigt Ihnen der Weg von Michael. Michael ging sofort nach der Diagnose seinen Weg und erkannte, dass er am Scheidepunkt seines Lebens angekommen war. Er erläuterte mir seine Entscheidung: "Alles oder nichts, gewinnen oder sterben, nach meinen…mehr

Produktbeschreibung
Wir veröffentlichen in der 3. Auflage die Krankengeschichte von Michael um seine ganze Erfahrung, die er seid der Diagnose Krebs sammeln durfte, auf den Punkt zu bringen, nämlich zu schildern, warum "man" krank wird und wie Michael seinen Krebs besiegen konnte. Die Menschheit braucht einen Weg ohne die tödliche Chemotherapie. Dass es auch anders geht, zeigt Ihnen der Weg von Michael. Michael ging sofort nach der Diagnose seinen Weg und erkannte, dass er am Scheidepunkt seines Lebens angekommen war. Er erläuterte mir seine Entscheidung: "Alles oder nichts, gewinnen oder sterben, nach meinen Vorgaben ohne Chemotherapie. Ich werde so lange recherchieren, bis ich die Ursache für meinen Krebs kenne."
Michael analysierte mit einer stoischen Ruhe alles, was er zu lesen bekam. Er übergab mir täglich Listen, die ich recherchierte. Er studierte im Schnellverfahren alle bekannten Heilverfahren und pickte sich aus allem das Beste heraus. Ich war der passive Part und unterstützte ihn bedingungslos. Wie er aus dem Nichts in seiner Situation ein 5 Säulenprogramm schuf, machte mich sprachlos. Er wendete Cherry-Picking aus der Schulmedizin an, erlernte andere Verhaltensmuster, visualisierte seine neue Zukunft mit Affirmationen, wählte eine absolute Entgiftung seines Körpers, stellte seine Ernährung und Getränke um, stärkte seine Selbstheilungskräfte mit Meditation und bat seinen inneren Arzt um Hilfe.
Schockiert waren wir, als wir verstanden, was in unserem Gesundheitssystem Usus ist. Früher hätte ich nie geglaubt, dass die Aussage von Prof. Dr. Pauling stimmt, der sagte: "Jeder sollte wissen, dass der Krieg gegen den Krebs größtenteils ein Betrug ist!" Exakt auf den Punkt bringt es ein Professor für Onkologie (o.V.): "Wenn Sie die Sterberate bei Krebs um ein paar Prozent reduzieren können, werden Sie geehrt. Wenn Sie Krebs heilen können, werden Sie erschossen."
Alles, was Sie hier lesen, ist authentisch und entspricht der Wahrheit!
Inas Mariam und Michael Kurth Al Naqib
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 340
  • Erscheinungstermin: 2. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 148mm x 20mm
  • Gewicht: 494g
  • ISBN-13: 9783749480685
  • ISBN-10: 3749480680
  • Artikelnr.: 57608970
Autorenporträt
Al Naqib, Inas Mariam
Die Autorin berichtet in der 3. Auflage der Krankengeschichte von Michael, über seine Erfahrungen, die er seid der Diagnose Krebs sammeln durfte, und bringt auf den Punkt, warum "man" krank wird und wie Michael, der Ehemann der Autorin, seinen Krebs ohne die tödliche Chemotherapie besiegen konnte. Michael Kurth - Al Naqib: Michael ging sofort nach der Diagnose Krebs seinen eigenen Weg, den er als Tatsachenbericht in allen Einzelheiten seiner Frau schilderte. Michael bringt klar zum Ausdruck, dass er für sich die Möglichkeit gewählt hat, seinen eigenen Weg selbstbestimmt mit allen Konsequenzen, die daraus entstehen, zu gehen, und nicht fremdbestimmt, durch Chemotherapie oder andere Giftcocktails der Pharmaindustrie, zu sterben. Inas Mariam Al Naqib: Die Autorin Inas Mariam Al Naqib arbeitet als Autorin und Gesundheitsexpertin. Während der Krebserkrankung ihres Mannes zogen sie nach La Palma. Hier widmete sie sich der Gesundung ihres Mannes. Sie isteine absolute Gegnerin der Chemotherapie. Die Autorin kämpft dafür, dass jeder das Recht hat zu entscheiden, wie und womit er behandelt werden möchte. Sie veröffentlicht die Krankengeschichte von Michael verbunden mit dem Wunsch, dass eine zwingend notwendige Diskussion über die Behandlung von Krebs, Tumoren und Metastasen entsteht. Die Menschheit braucht einen Weg ohne die tödliche Chemotherapie. Dass es auch anders geht, zeigt sie mit dem Weg von Michael.