Hunger nach mehr - Ehlert, Kara
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

"Hunger nach mehr" erzählt die wahre Geschichte, wie ich mit fünfzehn Jahren in die Magersucht gerutscht bin.
Aufgewachsen als Pastorentochter und in einem christlichen Umfeld groß geworden, fiel es mir schwer, mich in der Schule zu etablieren. Wegen Mobbing und dem jugendlichen Wahn nach verzerrten Schönheitsidealen verlor ich stark an Selbstbewusstsein und kämpfte verzweifelt um Akzeptanz und Anerkennung. Schließlich schien es für mich keine andere Möglichkeit zu geben, als eine Diät zu beginnen. Mit radikalen Folgen.
In sechs Monaten verlor ich dreiundzwanzig Kilo. Es folgten mehrere
…mehr

Produktbeschreibung
"Hunger nach mehr" erzählt die wahre Geschichte, wie ich mit fünfzehn Jahren in die Magersucht gerutscht bin.

Aufgewachsen als Pastorentochter und in einem christlichen Umfeld groß geworden, fiel es mir schwer, mich in der Schule zu etablieren. Wegen Mobbing und dem jugendlichen Wahn nach verzerrten Schönheitsidealen verlor ich stark an Selbstbewusstsein und kämpfte verzweifelt um Akzeptanz und Anerkennung. Schließlich schien es für mich keine andere Möglichkeit zu geben, als eine Diät zu beginnen. Mit radikalen Folgen.

In sechs Monaten verlor ich dreiundzwanzig Kilo. Es folgten mehrere Klinikaufenthalte, die nicht zu einer vollständigen Genesung führten.
Erst durch die Arbeit in einem Flüchtlingscamp wurde mir bewusst, dass ich mehr kann, als nur abnehmen, dass ich leben und nicht nur existieren will.
Es folgte ein steiniger Weg, doch ich habe es geschafft. Ich kämpfte mich in ein Leben ohne Essstörung zurück.
  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Seitenzahl: 388
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 126mm x 25mm
  • Gewicht: 453g
  • ISBN-13: 9783748526346
  • ISBN-10: 3748526342
  • Artikelnr.: 56007015
Autorenporträt
Ehlert, Kara
Kara Ehlert wird 1997 geboren und wächst zusammen mit ihren zwei älteren Geschwistern in einem christlichen Elternhaus auf. Von klein auf ist sie fasziniert vom Schreiben und beginnt bereits im Alter von sieben Jahren ihre ersten Kurzgeschichte, Liedtexte und Gedichte zu verfassen. Mit fünfzehn rutscht sie in die Magersucht, es folgen mehrere Klinikaufenthalte, die nicht zur vollständigen Genesung beitragen. Drei Jahre lang kämpft sie gegen sich selbst und die Krankheit, letzendlich mit Erfolg. Sie kämpft sich in ein Leben ohne Essstörung zurück. Zu sehen, wie Menschen heutzutage an einer Essstörung leiden, motivierte sie, ihre eigene Geschichte aufzuschreiben, um Angehörigen und Betroffenen Mut zu machen, dass es wirklich möglich ist, gesund und frei von essgestörten Gedanken zu leben.