Historia animalium, Buch V
154,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Der vorliegende Band bietet die erste deutsche Übersetzung, Einleitung und Kommentierung von Aristoteles, Historia animalium, Buch V seit H. Aubert und F. Wimmers Ausgabe aus dem Jahr 1868. Aristoteles behandelt darin die Fortpflanzung der Lebewesen, insbesondere der Schaltiere, Schwämme, Seeanemonen, Krebse, Kopffüßer, Insekten und Reptilien. Die Fortpflanzung der übrigen Lebewesen wird in den Büchern VI und VII besprochen (in Vorbereitung). In der Einleitung und dem Kommentar wird Buch V unter philologischen, historischen, philosophischen und biologischen Gesichtspunkten analysiert. Leitende…mehr

Produktbeschreibung
Der vorliegende Band bietet die erste deutsche Übersetzung, Einleitung und Kommentierung von Aristoteles, Historia animalium, Buch V seit H. Aubert und F. Wimmers Ausgabe aus dem Jahr 1868. Aristoteles behandelt darin die Fortpflanzung der Lebewesen, insbesondere der Schaltiere, Schwämme, Seeanemonen, Krebse, Kopffüßer, Insekten und Reptilien. Die Fortpflanzung der übrigen Lebewesen wird in den Büchern VI und VII besprochen (in Vorbereitung). In der Einleitung und dem Kommentar wird Buch V unter philologischen, historischen, philosophischen und biologischen Gesichtspunkten analysiert. Leitende Fragestellungen sind: Wie arbeitete Aristoteles als Biologe und als Autor? Wie gestaltet sich das Verhältnis zur späteren Schrift De generatione animalium (Über die Entstehung der Lebewesen) und zu den übrigen zoologischen Schriften? Großzügige Indices und ein Verzeichnis der antiken und modernen Tiernamen erleichtern die Benutzung.
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter / Gruyter, Walter de GmbH
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 177mm x 43mm
  • Gewicht: 1206g
  • ISBN-13: 9783110613322
  • ISBN-10: 3110613328
  • Artikelnr.: 53128283
Autorenporträt
Katharina Epstein, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.