• Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Dass alle ständig Witze über seinen Namen machen, ist für Anton »HimbeerToni« Hornig im Augenblick das geringste Problem. Samstag sollte Party sein, die 25-jährige Auflösung ihrer Band Remo Smash feiern, das war der Plan. Jetzt erzählt ihm seine geliebte Geliebte, dass sie Familie will. Und die alten Bandmitglieder haben ihre eigenen Pläne. Allen voran Herr Blümchen, der schon beim ersten Bier durchblicken lässt, dass da grundsätzlich was nicht mehr stimmt. Aberwitzig und anarchisch erzählt »HimbeerToni« von den späten Ängsten großer Jungs, von Freundschaft und der anhaltenden Vorläufigkeit guter Pläne.…mehr

Produktbeschreibung
Dass alle ständig Witze über seinen Namen machen, ist für Anton »HimbeerToni« Hornig im Augenblick das geringste Problem. Samstag sollte Party sein, die 25-jährige Auflösung ihrer Band Remo Smash feiern, das war der Plan. Jetzt erzählt ihm seine geliebte Geliebte, dass sie Familie will. Und die alten Bandmitglieder haben ihre eigenen Pläne. Allen voran Herr Blümchen, der schon beim ersten Bier durchblicken lässt, dass da grundsätzlich was nicht mehr stimmt. Aberwitzig und anarchisch erzählt »HimbeerToni« von den späten Ängsten großer Jungs, von Freundschaft und der anhaltenden Vorläufigkeit guter Pläne.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.5792
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 214
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 214 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 20mm
  • Gewicht: 238g
  • ISBN-13: 9783492257923
  • ISBN-10: 3492257925
  • Artikelnr.: 28025975
Autorenporträt
Joachim Seidel, selbst Alt-Punk der ersten Stunde, arbeitete unter anderem bei Gala und der Frankfurter Rundschau, schrieb Drehbücher und war Chefredakteur des Magazins Maler. Heute lebt Joachim Seidel in Hamburg, hat eine Tochter, einen Sohn, eine Frau und einen Kleingarten an der Alster.