• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Warum wurde ein Deutscher Papst und welche Bilanz zieht Benedikt XVI. nach einem Jahr im höchsten Amt der Kirche? Andreas Englisch hat Johannes Paul II. wie Benedikt XVI. fast zwei Jahrzehnte lang im Vatikan und auf Reisen rund um den Globus begleitet. Sein Buch zeichnet aus nächster Nähe ein lebendiges Bild beider Päpste sowie der Vorgänge im Innersten des Vatikans.
- Der SPIEGEL-Bestseller erstmals im Taschenbuch, mit exklusivem Zusatzkapitel: Die wichtigsten Ereignisse seit der Papstwahl.
09  Weißer Rauch
Dienstag, 19. April 2005, 17.43 Uhr auf dem Petersplatz: Aus dem Ofenrohr
…mehr

Produktbeschreibung
Warum wurde ein Deutscher Papst und welche Bilanz zieht Benedikt XVI. nach einem Jahr im höchsten Amt der Kirche? Andreas Englisch hat Johannes Paul II. wie Benedikt XVI. fast zwei Jahrzehnte lang im Vatikan und auf Reisen rund um den Globus begleitet. Sein Buch zeichnet aus nächster Nähe ein lebendiges Bild beider Päpste sowie der Vorgänge im Innersten des Vatikans.

- Der SPIEGEL-Bestseller erstmals im Taschenbuch, mit exklusivem Zusatzkapitel: Die wichtigsten Ereignisse seit der Papstwahl.

09 
Weißer Rauch

Dienstag, 19. April 2005, 17.43 Uhr auf dem Petersplatz: Aus dem Ofenrohr über dem Dach der Sixtinischen Kapelle steigt plötzlich weißer Rauch auf. Mehr als 40000 Menschen auf dem Platz klatschen frenetisch, dann scheint der Rauch dunkler zu werden. Hat die Welt einen neuen Papst oder nicht? Das fragen sich in diesem Augenblick Millionen Menschen auf der ganzen Welt. War es doch kein weißer Rauch? Die Menschen starren wie gebannt auf die Glocken am Petersdom. Der päpstliche Zeremonienchef Bischof Piero Marini hatte vor dem Einzug ins Konklave im Pressesaal des Heiligen Stuhls versichert: "Dieses Mal werden die Glocken läuten, wenn der neue Papst gewählt wurde." Doch die Glocken bleiben stumm. Der Rauch scheint jetzt heller, die Menge schreit immer wieder: "Es ist weißer Rauch!" Doch die Minuten verstreichen, und die Glocken bleiben noch immer stumm. Dann endlich um 17.54 Uhr setzen sich die Glocken in Bewegung. Die Menge applaudiert begeistert. Jetzt besteht kein
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.15415
  • Verlag: Goldmann
  • Erw. u. aktualis. Ausg.
  • Seitenzahl: 367
  • 2006
  • Ausstattung/Bilder: Erw. u. aktualis. Ausg. 2006. 367 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm
  • Gewicht: 327g
  • ISBN-13: 9783442154159
  • ISBN-10: 3442154154
  • Best.Nr.: 20842889
Autorenporträt
Andreas Englisch, Jg. 1963, studierte Literaturwissenschaften und Journalistik. Er lebt seit 1987 als Journalist in Rom und leitete zehn Jahre lang das italienische Korrespondentenbüro des Axel-Springer-Verlages. Heute schreibt er exklusiv für 'Bild' und 'Bild am Sonntag' aus Italien und kommentiert für verschiedene Fernsehsender das Geschehen hinter den Kulissen des Vatikans. Andreas Englisch lebt seit 1987 in Rom als Vatikan-Korrespondent. Er stand in engem Kontakt zu Papst Johannes Paul II. und gehörte zu den sechs Journalisten, die Benedikt XVI. auf allen Reisen begleiten durften.
Rezensionen
"Kein Journalist kam dem Papst so nah". Bild

"Andreas Englisch zeigt einmal mehr, wie lebendig und interessant Geschichte aus einer der wichtigsten Schaltzentralen der Macht sein kann - und dazu noch brillant verpackt." -- Fränkische Nachrichten

"Informativ, kurzweilig und persönlich." -- Schwäbische Zeitung