Gottesherrschaft als Gleichnis? - Aerts, Lode
72,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Frage nach der Bedeutung der Gleichnisse Jesu ist heute für die biblische und systematische Theologie gleichermaßen zentral. Die vorliegende Studie eröffnet einen Zugang zur Gleichnisdeutung Eberhard Jüngels, indem sie diese mit seiner gesamten systematischen Theologie verknüpft. Anhand exegetischer Beispiele wird die Notwendigkeit einer eingehenden syntaktischen und semantischen Untersuchung des Gleichnistextes aufgewiesen, so daß die Chancen und Grenzen der metaphorischen Gleichnisdeutung Jüngels deutlich werden.…mehr

Produktbeschreibung
Die Frage nach der Bedeutung der Gleichnisse Jesu ist heute für die biblische und systematische Theologie gleichermaßen zentral. Die vorliegende Studie eröffnet einen Zugang zur Gleichnisdeutung Eberhard Jüngels, indem sie diese mit seiner gesamten systematischen Theologie verknüpft. Anhand exegetischer Beispiele wird die Notwendigkeit einer eingehenden syntaktischen und semantischen Untersuchung des Gleichnistextes aufgewiesen, so daß die Chancen und Grenzen der metaphorischen Gleichnisdeutung Jüngels deutlich werden.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .40
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .42965, 42965
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 346
  • Erscheinungstermin: 1. August 1990
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 147mm x 21mm
  • Gewicht: 440g
  • ISBN-13: 9783631429655
  • ISBN-10: 3631429657
  • Artikelnr.: 25970245
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Metaphorische Rede - Analoge Rede über Gott - Gleichnisinterpretation - Der Begriff von der Gottesherrschaft - Der Tod Gottes.