Globale Trends 2002: Fakten, Analysen, Prognosen von der Stiftung Entwicklung und Frieden
  • Buch

Jetzt bewerten

Produktdetails
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Der Sammelband zum großen Thema Globalisierung wurde von der "Stiftung Entwicklung und Frieden" herausgegeben und glänzt mit "zahlreichen Tabellen und Schaubildern", in denen man sich bestens einen Überblick über sonst verstreute "Fakten und Daten" machen kann. Damit hat Rezensent Rolf Ackermann gar keine Probleme, mehr schon mit den Schlussfolgerungen und Diagnosen, zu denen die Autoren gelangen. Sie sind, wie er findet, zu sehr noch einem Denken in "ordnungspolitischen" Kategorien verhaftet, überschätzen - obgleich er ihnen einen "naiven Etatismus" auch wieder nicht unterstellen möchte - die Möglichkeiten staatlicher bzw. überstaatlicher Lenkungsprozesse.

© Perlentaucher Medien GmbH