Glaube und Wettkampf. Religiosität der antiken Athleten bei den Olympischen Spielen - Schrömges, Martin
13,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit behandelt die Religiosität der Athleten bei den Olympischen Spielen. Es stellt sich die Frage, inwieweit antike Athleten ihre Religion, in deren Sinn antike Agone veranstaltet wurden, ausleben. Kann man sagen, dass die Athleten an diesen Wettbewerben aus religiöser Motivation teilnehmen oder verfolgten sie auch andere Absichten?…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit behandelt die Religiosität der Athleten bei den Olympischen Spielen. Es stellt sich die Frage, inwieweit antike Athleten ihre Religion, in deren Sinn antike Agone veranstaltet wurden, ausleben. Kann man sagen, dass die Athleten an diesen Wettbewerben aus religiöser Motivation teilnehmen oder verfolgten sie auch andere Absichten?
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe V419278
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 20
  • Erscheinungstermin: 13. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 1mm
  • Gewicht: 44g
  • ISBN-13: 9783668679894
  • ISBN-10: 3668679894
  • Artikelnr.: 52395208