Gier nach neuen Bildern
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Seit Beginn des Buchdrucks wurde das neue Medium nicht nur für die Verbreitung von Texten genutzt, sondern gleichfalls auch und von Anfang an für die Produktion von Bildern in hoher Auflage: Politische Propaganda oder satirische Karikatur: die schiere Lust an Sensationen und Katastrophen wurde und wird auf diese Weise in hohen Auflagen befriedigt.Von Cranachs 'Papstesel' bis zu 'Kohlzilla' auf dem 'Eulenspiegel'-Cover: Die Wirkung und Bedeutung grafischer Flugblätter und Karikaturen ist heute so relevant wie zur Zeit der Reformation. Der Begleitband zu einer Ausstellung im Deutschen…mehr

Produktbeschreibung
Seit Beginn des Buchdrucks wurde das neue Medium nicht nur für die Verbreitung von Texten genutzt, sondern gleichfalls auch und von Anfang an für die Produktion von Bildern in hoher Auflage: Politische Propaganda oder satirische Karikatur: die schiere Lust an Sensationen und Katastrophen wurde und wird auf diese Weise in hohen Auflagen befriedigt.Von Cranachs 'Papstesel' bis zu 'Kohlzilla' auf dem 'Eulenspiegel'-Cover: Die Wirkung und Bedeutung grafischer Flugblätter und Karikaturen ist heute so relevant wie zur Zeit der Reformation. Der Begleitband zu einer Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin präsentiert einen reichen Querschnitt von rund 180 Druckgrafiken aus 500 Jahren, von Einblattholzschnitten des Humanismus über Flugblätter und Bilderbogen der Frühen Neuzeit bis zu Karikaturen und Comics der Gegenwart. Eindrucksvoll zeigt er die Spannbreite und Entwicklung populärer Bilderproduktion und auch, wie sich manche Motive und Themen über die Jahrhunderte gleichbleiben.
  • Produktdetails
  • Verlag: WBG Theiss
  • Seitenzahl: 255
  • Erscheinungstermin: 11. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 280mm x 246mm x 26mm
  • Gewicht: 1584g
  • ISBN-13: 9783806236385
  • ISBN-10: 3806236380
  • Artikelnr.: 48097094
Rezensionen
»Summa summarum kann man sagen, dass der Katalog ... einen umfassenden Einblick in die Welt der Bilder ... liefert.« Deutsche Lehrer im Ausland