Gesundheitsverhalten von Jugendlichen - Wohlfrom, Ewelina
26,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In einem Sprichwort heißt es "Reichtum ist viel. Zufriedenheit ist mehr. Gesundheit ist alles!". Doch was verstehen wir unter Gesundheit? Ist es 'nur' der Zustand, der durch die Abwesenheit von Krankheit gekennzeichnet ist? Gesundheit - ein Gut, dass wir vielleicht zu oft als selbstverständlich erachten? Verschiedene Theorien aus der Wissenschaft versuchen zu erklären, wie es zu einem bestimmten Gesundheitsverhalten kommen kann und welche Faktoren dieses Verhalten beeinflussen können. Diese Modelle entwickeln sich fortlaufend weiter und sind die Grundlage für Präventionsprogramme in der…mehr

Produktbeschreibung
In einem Sprichwort heißt es "Reichtum ist viel. Zufriedenheit ist mehr. Gesundheit ist alles!". Doch was verstehen wir unter Gesundheit? Ist es 'nur' der Zustand, der durch die Abwesenheit von Krankheit gekennzeichnet ist? Gesundheit - ein Gut, dass wir vielleicht zu oft als selbstverständlich erachten? Verschiedene Theorien aus der Wissenschaft versuchen zu erklären, wie es zu einem bestimmten Gesundheitsverhalten kommen kann und welche Faktoren dieses Verhalten beeinflussen können. Diese Modelle entwickeln sich fortlaufend weiter und sind die Grundlage für Präventionsprogramme in der Gesundheitsförderung, auch im schulischen Bereich. Jugendliche haben ihre ganz eigene Art mit ihrer Gesundheit umzugehen. Die vorliegende Studie veranschaulicht mehrere Bereiche gesundheitsrelevanter Verhaltensweisen, die bereits für das Kindes- und Jugendalter von großer Bedeutung sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Av Akademikerverlag
  • Seitenzahl: 88
  • Erscheinungstermin: 15. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 223mm x 152mm x 7mm
  • Gewicht: 150g
  • ISBN-13: 9786202210874
  • ISBN-10: 6202210877
  • Artikelnr.: 51595847
Autorenporträt
Ewelina Wohlfrom, Jahrgang 1986, absolvierte ihr Studium für das Lehramt an Realschulen an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Neben ihren Fachgebieten Mathematik, Theologie, Alltagskultur und Gesundheit hat die Pädagogische Psychologie einen besonderen Stellenwert.