Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach - Sticher, Claudia
14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das biblische Buch Amos findet sich im Zwölfprophetenbuch und gehört zu den sogenannten "Kleinen" Propheten. Amos' Wirkungszeit wird auf das Jahr 760 v. Chr. datiert. Sein Auftreten und die Überlieferung seiner Reden markieren einen Einschnitt innerhalb der prophetischen Literatur der Heiligen Schrift. Darüber hinaus gilt er als der Sozialkritiker unter den Propheten: Er legt den Finger auf gesellschaftliche Missstände, die auch heute aktuell sind, und kritisiert die auseinanderklaffende Schere zwischen arm und reich. Nach einer Neuübersetzung aus dem Hebräischen legt die Autorin den Text aus;…mehr

Produktbeschreibung
Das biblische Buch Amos findet sich im Zwölfprophetenbuch und gehört zu den sogenannten "Kleinen" Propheten. Amos' Wirkungszeit wird auf das Jahr 760 v. Chr. datiert. Sein Auftreten und die Überlieferung seiner Reden markieren einen Einschnitt innerhalb der prophetischen Literatur der Heiligen Schrift. Darüber hinaus gilt er als der Sozialkritiker unter den Propheten: Er legt den Finger auf gesellschaftliche Missstände, die auch heute aktuell sind, und kritisiert die auseinanderklaffende Schere zwischen arm und reich. Nach einer Neuübersetzung aus dem Hebräischen legt die Autorin den Text aus; abschließend wird die spirituelle Seite des Buches Amos betrachtet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Katholisches Bibelwerk
  • Artikelnr. des Verlages: 4049895
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: August 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 108mm x 20mm
  • Gewicht: 206g
  • ISBN-13: 9783460321250
  • ISBN-10: 3460321253
  • Artikelnr.: 35921644
Autorenporträt
Claudia Sticher, geb. 1971, von 2000-2004 Studienleiterin an der katholischen Akademie des Bistums Mainz (Erbacher Hof), Pastoralreferentin des Bistums Mainz, seit 2004 Referentin in der Arbeitsstelle "Bücher der Kirche" der Deutschen Bischofskonferenz.