Gehen und Schreiben. Gedächtnis Inventar - Métail, Michèle
Marktplatzangebote
4 Angebote ab € 5,00 €

    Broschiertes Buch

Gedichte, Fotografien, Erkundungen. Aus dem Französischen von Elfriede Czurda, Nachwort von Herbert Wiesner.Die Lyrik Michèle Métails versteht sich als Versuch, Zeit, Raum und Klang auszuloten. Ein wesentliches Element ist dabei die Erforschung von Sinnesgrenzen in topographischen Texten - so auch in diesem Band vorgestellten "visuellen" Gedichten. "Die Stadt der Stadt": 36 lyrische Momentaufnahmen aus Berlin, allesamt im Fotoformat (10 Zeilen à 17 Anschläge), 24 eigenen Fotografien der Stadt gegenüberstellt. In "Rue Galvani Straße" werden, wie bei einer archäologischen Spurensicherung, die…mehr

Produktbeschreibung
Gedichte, Fotografien, Erkundungen. Aus dem Französischen von Elfriede Czurda, Nachwort von Herbert Wiesner.Die Lyrik Michèle Métails versteht sich als Versuch, Zeit, Raum und Klang auszuloten. Ein wesentliches Element ist dabei die Erforschung von Sinnesgrenzen in topographischen Texten - so auch in diesem Band vorgestellten "visuellen" Gedichten. "Die Stadt der Stadt": 36 lyrische Momentaufnahmen aus Berlin, allesamt im Fotoformat (10 Zeilen à 17 Anschläge), 24 eigenen Fotografien der Stadt gegenüberstellt. In "Rue Galvani Straße" werden, wie bei einer archäologischen Spurensicherung, die Topographien zweier gleich benannter Straßen in Berlin und Paris freigelegt - Bestandsaufnahme und Reise in die Erinnerung.