6,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

In dem Buch geht es um den Psalm 119, dem längsten Psalm in der Bibel und mit seinen 176 Versen gleichzeitig das längste Kapitel der Bibel. Durch das Lesen und Hören des Wortes entstehen eigene Gedanken und Erkenntnisse, die in eigenen Gebeten niedergeschrieben werden können. Das Buch hat dazu eigens jeweils eine leere Seite neben den Versen. Der Leser kann hier seine eigenen Aufzeichnungen zu Papier bringen und es wird ein wertvolles Dokument seines Glaubens werden, indem er auch immer wieder lesen kann.

Produktbeschreibung
In dem Buch geht es um den Psalm 119, dem längsten Psalm in der Bibel und mit seinen 176 Versen gleichzeitig das längste Kapitel der Bibel. Durch das Lesen und Hören des Wortes entstehen eigene Gedanken und Erkenntnisse, die in eigenen Gebeten niedergeschrieben werden können. Das Buch hat dazu eigens jeweils eine leere Seite neben den Versen. Der Leser kann hier seine eigenen Aufzeichnungen zu Papier bringen und es wird ein wertvolles Dokument seines Glaubens werden, indem er auch immer wieder lesen kann.
Autorenporträt
Witt, Inge
Inge Witt, 1952 geboren, lebt im Chiemgau, ist verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Söhnen. Zu schreiben begann sie als Blog-Autorin (Internetseelsorge). 2014 veröffentlichte sie ihr erstes Gedichtbändchen, mit teils amüsanten und 'frommen' Gedichten. Taschenbücher: Jetzt glaub ich s aber (Gedichtband) - Rede mit Gott ( Gebete) - Frei werden (seelsorgerliche Selbthilfe - Bet(t)buch (Kindergebete für die Kleinsten zum Ausmalen) - Christliches Gut im Wandel der Zeit (Radiobotschaften von verschiedenen Evangelisten aus den 60 und 70 er Jahren) u.a.