7,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Das Buch enthält zehn humorvolle Kurzgeschichten in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung und einen zweiteiligen Sprachkurs.Der erste Teil vermittelt die für eine Reise unverzichtbaren Sprachkenntnisse. Die erforderlichen Wörter sind im Vokabular unterstrichen.Der zweite, erweiterte Teil ist durch den Buchstaben E markiert.Die Leserinnen und Leser sollten zunächst nur den ersten Teil und die für eine Reise wichtigen Wörter lernen. Dies ist mit der neuen A-Methode in 10 Tagen möglich.Später kann man den zweiten Teil und das restliche Vokabular lernen.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch enthält zehn humorvolle Kurzgeschichten in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung und einen zweiteiligen Sprachkurs.Der erste Teil vermittelt die für eine Reise unverzichtbaren Sprachkenntnisse. Die erforderlichen Wörter sind im Vokabular unterstrichen.Der zweite, erweiterte Teil ist durch den Buchstaben E markiert.Die Leserinnen und Leser sollten zunächst nur den ersten Teil und die für eine Reise wichtigen Wörter lernen. Dies ist mit der neuen A-Methode in 10 Tagen möglich.Später kann man den zweiten Teil und das restliche Vokabular lernen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 76
  • Erscheinungstermin: 10. März 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 5mm
  • Gewicht: 90g
  • ISBN-13: 9783842350335
  • ISBN-10: 3842350333
  • Artikelnr.: 33206063
Autorenporträt
Constance, WolfgangDer Leiter unseres Gymnasiums erkannte als erster meine Neigung zur gehobenen literarischen Form. Er weigerte sich, meinem Aufsatz eine Note zu geben, mit der Begründung: "Was du geschrieben hast, ist kein Aufsatz, sondern ein Essay." Als Gymnasiast schrieb ich 3 Jahre lang die Musik - und Theaterkritiken für die Zeitung meiner Heimatstadt. Wie groß wäre wohl das Staunen des berühmten O.E Hasse und seiner kongenialen Partnerin Elisabeth Bergner gewesen, wenn sie erfahren hätten, dass die Kritik des Theaterstücks 'Geliebter Lügner' von einem 16-jährigen Pennäler geschrieben worden war. Wenn ich auf meine schriftstellerische Tätigkeit zurückblicke, stelle ich eine starke Prägung durch europäische Einflüsse fest. Meine ersten Erzählungen schrieb ich für Ton-Dia-Reiseberichte über Norwegen, Irland, Portugal, das andalusische Dreigestirn Cordoba, Sevilla und Granada, die Toscana, Rom und Paris. Nach dem Abschluss meines Germanistikstudiums schrieb ich Sprachkurse der wichtigsten europäischen Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Diese Kurse wurden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien veröffentlicht. Sie sollen in den Lesern den Wunsch wecken, Reisen in andere europäische Länder zu machen, um die erlernte Sprache vor Ort anzuwenden und durch persönliche Gespräche mit den Einheimischen eine emotionale Beziehung zu diesen Ländern aufzubauen. Wir verdanken der europäischen Einigung eine 70-jährige Friedensperiode. Die Idee der europäischen Einigung wird auf Dauer nur Bestand haben, wenn sie nicht nur im Verstand sondern auch in den Herzen der europäischen Bürgerinnen und Bürger verankert ist. Trotz ihrer verschiedenen Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch) haben sich die Kantone der Schweiz zu einer Confoederatio helvetica vereint. Die Schweiz ist ein Modell für die Vereinigung der europäischen Staaten im Rahmen einer europäischen Konföderation.