Félicien Rops und sein Werk
39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Félicien Rops (1833-1898) war ein bedeutender belgischer Graphiker und Illustrator des Symbolismus. 1868 war er an der Gründung der Société des Beaux Arts beteiligt, einer Künstlervereinigung, die für den belgischen Realismus von großer Bedeutung sein sollte, aber auf die Dauer empfand Rops die belgische Umgebung als beengend. Wie viele andere, so zog es auch ihn nach Paris. Rops wurde zu einem der am besten bezahlten Illustratoren in Paris und fand sich im Kreis einer Gruppe von Autoren wie Jules Barbey d\'Aurevilly, Stéphane Mallarmé, Paul Verlaine und Joséphin Péladan, deren Werke der…mehr

Produktbeschreibung
Félicien Rops (1833-1898) war ein bedeutender belgischer Graphiker und Illustrator des Symbolismus. 1868 war er an der Gründung der Société des Beaux Arts beteiligt, einer Künstlervereinigung, die für den belgischen Realismus von großer Bedeutung sein sollte, aber auf die Dauer empfand Rops die belgische Umgebung als beengend. Wie viele andere, so zog es auch ihn nach Paris. Rops wurde zu einem der am besten bezahlten Illustratoren in Paris und fand sich im Kreis einer Gruppe von Autoren wie Jules Barbey d\'Aurevilly, Stéphane Mallarmé, Paul Verlaine und Joséphin Péladan, deren Werke der Entwicklung seiner Ausprägung eines erotischen Fin de Siècle-Satanismus entsprachen, wobei sich Text und Bild gegenseitig befruchteten, indem teilweise Autoren Texte zu Arbeiten von Rops verfassten. (Wikipedia) Illustriert mit 50 S/W-Abbildungen.
Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1910.
  • Produktdetails
  • Verlag: Fachbuchverlag-Dresden
  • Nachdruck der Ausgabe von 1910
  • Seitenzahl: 568
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 170mm x 33mm
  • Gewicht: 977g
  • ISBN-13: 9783956923692
  • ISBN-10: 3956923693
  • Artikelnr.: 40607669