149,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

The study examines how figures are presented in narrative texts. Using modern theories from the cognitive sciences, the author examines the special status of figures as humanlike constructs. The basis is provided by a theory of narrative communication which attempts to account for cultural and historical change in figures and their representation.
Die Arbeit untersucht, wie Figuren in Erzähltexten dargestellt werden. Im Rückgriff auf neuere kognitionswissenschaftliche Theorien wird der besondere Status von Figuren als menschenähnlichen Gebilden untersucht. Grundlage dafür ist eine Theorie
…mehr

Produktbeschreibung
The study examines how figures are presented in narrative texts. Using modern theories from the cognitive sciences, the author examines the special status of figures as humanlike constructs. The basis is provided by a theory of narrative communication which attempts to account for cultural and historical change in figures and their representation.
Die Arbeit untersucht, wie Figuren in Erzähltexten dargestellt werden. Im Rückgriff auf neuere kognitionswissenschaftliche Theorien wird der besondere Status von Figuren als menschenähnlichen Gebilden untersucht. Grundlage dafür ist eine Theorie narrativer Kommunikation, die dem kulturellen und historischen Wandel von Figuren und ihrer Darstellung gerecht zu werden versucht.
  • Produktdetails
  • Narratologia 3
  • Verlag: De Gruyter
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 24. November 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 21mm
  • Gewicht: 566g
  • ISBN-13: 9783110178074
  • ISBN-10: 3110178079
  • Artikelnr.: 12249936
Autorenporträt
Fotis Jannidis ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt.
Rezensionen
"[...] kann jedem und jeder an erzähltheoretischen Fragestellungen interessierten daher nur wärmstens empfohlen werden."Sandra Heinen in: Kult_online 9/2006