39,90 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Diese Arbeit ist eine Analyse des Fernunterrichts (DE) in Brasilien durch einen Überblick über die nationale Gesetzgebung zur Bildung in dieser Modalität und hebt die Grundlagen, Kontroversen und Herausforderungen hervor. Es besteht aus einer integrativen Überprüfung, die Gesetzgebung zwischen dem Zeitraum 1996 und 2020 in den offiziellen gesetzgebenden Körperschaften von Brasilien veröffentlicht gesucht, und veröffentlichte Forschung. Es wird festgestellt, dass es relevant ist, zu verstehen, dass die Gesetzgebung wurde die Anpassung an die Zeit, die Bildung entwickelt hat und brauchen, um…mehr

Produktbeschreibung
Diese Arbeit ist eine Analyse des Fernunterrichts (DE) in Brasilien durch einen Überblick über die nationale Gesetzgebung zur Bildung in dieser Modalität und hebt die Grundlagen, Kontroversen und Herausforderungen hervor. Es besteht aus einer integrativen Überprüfung, die Gesetzgebung zwischen dem Zeitraum 1996 und 2020 in den offiziellen gesetzgebenden Körperschaften von Brasilien veröffentlicht gesucht, und veröffentlichte Forschung. Es wird festgestellt, dass es relevant ist, zu verstehen, dass die Gesetzgebung wurde die Anpassung an die Zeit, die Bildung entwickelt hat und brauchen, um angemessen zu sein, Beispiel dafür ist die Anpassung der EaD Bildung für seine Verbreitung und Erweiterung der Bildung in Brasilien und die Erfüllung der Ziele der Bildung im Land durch die Ziele programmiert und in der Nationalen Bildungsplan vereinbart zu erreichen.
Autorenporträt
O professor Mauro Lúcio Batista Cazarotti é Mestre em Educação pela Universidade de Uberaba, Uniube, com Especializações em Planejamento em Docência do Ensino Superior, Direito Educacional, Educação á Distância, e em Gestão da Educação á Distância, Licenciado em Pedagogia. Professor atuante no Ensino Superior e na Educação á Distância desde 2012.