Marktplatzangebote
10 Angebote ab € 0,77 €
  • Broschiertes Buch

»Der Erbe des großen Thrillers a la Carré heißt Genna.« Der Spiegel
Sein erster Auftrag als Agent der neuen europäischen Sicherheitsagentur ist für ihn zunächst eine herbe Enttäuschung: Guido Lopez soll für die verstörte Gattin eines reichen Mailänders den Chauffeur spielen. Den ganzen Weg zurück nach Italien phantasiert die Frau dann allerdings in offensichtlicher Todesangst. Lopez wird hellhörig. Was hat es mit dem »Frischfleisch«, dem »Chinesen« und dem »Badezimmer« auf sich? Aus ihrem Ehemann ist diesbezüglich nichts herauszubekommen. Am nächsten Tag ist das Ehepaar Agrati tot. Als…mehr

Produktbeschreibung
»Der Erbe des großen Thrillers a la Carré heißt Genna.« Der Spiegel

Sein erster Auftrag als Agent der neuen europäischen Sicherheitsagentur ist für ihn zunächst eine herbe Enttäuschung: Guido Lopez soll für die verstörte Gattin eines reichen Mailänders den Chauffeur spielen. Den ganzen Weg zurück nach Italien phantasiert die Frau dann allerdings in offensichtlicher Todesangst. Lopez wird hellhörig. Was hat es mit dem »Frischfleisch«, dem »Chinesen« und dem »Badezimmer« auf sich? Aus ihrem Ehemann ist diesbezüglich nichts herauszubekommen. Am nächsten Tag ist das Ehepaar Agrati tot. Als Guido Lopez daraufhin Agratis Import-Export-Geschäfte näher unter die Lupe nimmt, macht er einen grausigen Fund ...
Autorenporträt
Genna, Giuseppe
Giuseppe Genna, 1969 in Mailand geboren, untersuchte 1995 im Auftrag des italienischen Parlaments den Terrorismus in Italien und Europa.
Rezensionen
"Der Erbe des großen Thrillers a la Carré heißt Genna." (Der Spiegel)